Aktivieren

Arceus (Anime)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arceus
Arceus Movie.png
Typ: Normal.pngNormal
Geschlecht:
neutral
Pokémon-Trainer: niemand 
Fangort: nie gefangen
Debüt: Pokémon 12 - Arceus und das Juwel des Lebens
Aktueller Verbleib: in seiner eigenen Dimension
Entwicklungen:
Pokémon 12 - Arceus und das Juwel des Lebens 493.gif Arceus

Arceus ist einer der Hauptcharaktere im 12. Pokémon-Film - Arceus und das Juwel des Lebens. Die vollständige Geschichte findet man unter Kampf um Raum und Zeit.

Geschichte

In der Vergangenheit ist ein Komet fast auf die Erde eingeschlagen. Arceus hat die Bewohner gerettet und ist dabei schwer verletzt worden. Zudem sind alle Tafeln, die Arceus seine Kräfte verleihen, verloren gegangen. Als Damos dieses Ereignis beobachtet hat, bringt er eine Tafel mühsam zu Arceus zurück. Automatisch kehren alle anderen Tafeln zu Arceus zurück und es regeneriert sich wieder. Arceus ist Damos sehr dankbar, aber auch Damos dankt Arceus für die Rettung der Bewohner Michinas.

Dennoch droht Michina zu verenden und so bittet Damos Arceus um Hilfe. Arceus hat Mitleid mit Michina und so kreiert es das sogenannte Juwel des Lebens, das aus der Wiesen-, Wasser-, Blitz-, Erd- und Dracotafel besteht. Mit diesem sollen Michina und dessen Umgebung wieder fruchtbares Land werden und aufblühen. Das wird auch Wirklichkeit. Doch Damos muss Arceus das Juwel des Lebens nach einer vereinbarten Frist, nämlich bei der nächsten Mondfinsternis, wiedergeben.

Unterdessen wird Marcus Herrscher der Stadt. Er befürchtet, dass bei Abgabe des Juwels aus Michina wieder eine Einöde wird. So hypnotisiert sein Bronzong Damos und klaut das Juwel des Lebens. Als es an der Zeit wird, das Juwel zurückzugeben, ist Damos immer noch unter Marcus' Kontrolle, der Arceus verführt und es schwer verletzt.

Nach diesem Ereignis kehrt Arceus in seine Welt zurück und schläft dort viele Jahre, um sich von dem Angriff zu erholen. Als es wieder erwacht, beschließt es, Rache an die Menschen und Pokémon auszuüben.

Zu demselben Zeitpunkt sind Ash, Lucia und Rocko in Michina Town angekommen. Doch es passieren merkwürdige Dinge. Shiina und Kevin, die Wächter der Michina-Ruinen, erklären Ash und Co. die Ursachen für diese: Arceus ist aufgewacht und kehrt voller Wut zur Erde zurück.

Kurz darauf erscheint Arceus und beginnt Michina Town mit seiner Spezialattacke, nämlich Urteilskraft, zu zerstören. Zwar versucht das Dimensions-Trio die Stadt vor Arceus’ Attacken zu schützen, doch nach und nach werden die Drachen ausgeschaltet. Inzwischen machen Ash, Lucia, Rocko und Shiina eine Zeitreise, um Arceus’ Vergangenheit zum Guten zu ändern.

Kurz nach ihrer Ankunft werden sie von Marcus, seinen Pokémon und seinen Männern umzingelt. Während Ash und Co. eingesperrt werden, erklärt Shiina, dass Damos das Juwel des Lebens nicht an Arceus zurückgeben werde. Um zu überzeugen fügt sie hinzu, dass sie aus der Zukunft kommt und Arceus in der Gegenwart die Stadt zerstört. Sie bittet ihn, ihr das Juwel des Lebens zu geben, damit sie es an den rechtmäßigen Besitzer zurückgeben kann. Marcus führt sie allerdings hinters Licht: Er behält das echte Juwel und übergibt Shiina eine Fälschung. In der Zwischenzeit haben sich Ash und die anderen (sowie Damos) aus der Gefangenschaft befreit.

Erst als Shiina Arceus das Juwel übergeben möchte, merkt sie, dass Marcus sie betrogen hat. Aber es kommt noch schlimmer: Arceus wird nicht nur durch Attacken anderer Pokémon angegriffen, sondern auch durch Silberwasser. Marcus möchte nämlich sicherstellen, dass Arceus aufhört zu existieren und somit ihm keiner das Juwel entwenden kann. Mit vereinten Kräften schaffen es Ash und Co., das Juwel aus Marcus’ Hand zu entreißen und es an das stark geschwächte Arceus rechtzeitig zurückzugeben.

Kurz darauf machen Ash, Lucia und Rocko eine Zeitreise in die Gegenwart. Als Arceus Ash sieht, erinnert es sich, wie der Protagonist es einst gerettet hat. Die Angriffe auf Michina Town werden beendet und die zerstörten Gebäude werden von Arceus wieder errichtet. Danach verabschiedet es sich von Ash und Co. und kehrt in seine Welt zurück.

Attacken

Einsatz von Urteilskraft Attacke Erstmals benutzt in
ArceusUrteilskraft.png
Urteilskraft Arceus und das Juwel des Lebens
Flammenwurf Arceus und das Juwel des Lebens
Blizzard Arceus und das Juwel des Lebens
Windhose Arceus und das Juwel des Lebens
Schutzschild Arceus und das Juwel des Lebens

Trivia

  • Es kann wie manche andere legendären Pokémon auch durch Telepathie mit den Menschen sprechen.
  • Im Anime hat es alle Tafeln auf einmal bei sich, was in den Editionen nicht möglich ist. Dadurch kann es sich aussuchen, welche es trägt und sich in den passenden Typ verwandeln, um gegnerische Attacken abzuwehren. Als Beispiel: Palkia setzt Aurasphäre ein, woraufhin sich Arceus in einen Geist.pngGeist-Typ verwandelt und somit immun gegen Kampf.pngKampf-Attacken ist. Anderes Beispiel: Giratina setzt Irrlicht ein, worauf sich Arceus in ein Feuer.pngFeuer-Pokémon verwandelt und somit immun gegen Verbrennung ist. Da Irrlicht keinen anderen Effekt hat, prallt es einfach an Arceus ab.
Orte
Charaktere aus den Pokémon-Filmen
In anderen Sprachen: