Aktivieren

Latios (Anime)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Latios
Latios Film.png
Typ: DracheIC.pngDrache PsychoIC.pngPsycho
Geschlecht:
♂ männlich
Pokémon-Trainer: niemand 
Fangort: nie gefangen
Debüt: Pokémon Heroes – Der Film
Aktueller Verbleib: verstorben
Entwicklungen:
Pokémon Heroes – Der Film 381.png Latios

Latios ist ein Hauptcharakter aus dem Film Pokémon Heroes – Der Film.

Zusammen mit seiner Schwester Latias lebt Latios in einem geheimen Garten hinter dem Museum von Alto Mare. Sie gelten beide als die Beschützer der Stadt, so fliegen sie oft durch Alto Mare, jedoch unsichtbar, sodass sie niemand erkennt.

Latios sorgt sich sehr um Latias und beschützt es vor Oakley und Annie, die die beiden Pokémon fangen wollen. Am Ende opfert es sich, um die Stadt zu retten. Zudem ist es neben Lucario das einzige Pokémon im Anime, das stirbt und nie ins Leben zurückgerufen wird.

In den Filmen

In Pokémon Heroes

In Pokémon Heroes – Der Film lebt Latios mit seiner Schwester Latias im Geheimen Garten in Alto Mare. Beide wachen im Geheimen Garten über den Herztropfen, der die Seele ihres Vaters Latios beinhaltet. Da sie beide benötigt werden, um mit Hilfe des Herztropfens den VMA (Verteidiungsmechanismus von Alto Mare), eine Maschine im Museum von Alto Mare, zu bedienen.

Im Film freundet sich Ash mit Latios und Latias an. Aber Annie und Oakley, zwei Mitglieder von Team Rocket, fangen Latios und betätigen den VMA. Dies misslingt und ein Tsunami droht die Stadt zu zerstören. Latios und Latias fühlen sich schuldig und fliegen in die Welle. Dabei stirbt Latios.

Durch Sichtprojektion können Ash und seine Begleiter sehen, wie Latios im neuen Herztropfen aus dem All aus auf die Erde blickt.

Mit Latias ist es Latios möglich, Sichtprojektion anzuwenden. Dabei sieht Latios das, was Latias sieht, und umgekehrt. Wenn Latios einem Menschen vertraut, lässt es ihn teilhaben. Es ist sogar möglich, dies vom Jenseits aus zu tun.

Wie sein Vater verwandelt auch Latios sich nach seinem Tod in einen Herztropfen und wird im Geheimen Garten aufbewahrt.

Charakter und Verhalten

Da sein Vater die Stadt gerettet hat und es dessen Nachfolger ist, ist Latios sehr pflichtbewusst. So will es unbedingt die Stadt vor dem Tsunami retten, wenn es auch dafür stirbt. Gleichzeitig ist es auch der Beschützer seiner Schwester Latias, die viel abenteuerlustiger und kontaktfreundlicher ist als Latios.

Kontakte zu Menschen bildet es zwar nicht so schnell, freundet sich dann aber doch mit Ash, Rocko und Misty an. Eine feste Bindung hat es auch zu Lorenzo und Bianca, die es regelmäßig besuchen kommen und nach dem Rechten sehen.

Benutzte Attacken

Einsatz von Bodyguard Attacke Erstmals benutzt in
Latios Bodyguard.png
Bodyguard Pokémon Heroes – Der Film

In Hoopa und der Kampf der Geschichte

Latios wird einen Auftritt in Hoopa und der Kampf der Geschichte, dem 18. Pokémon-Film, haben.

Anime-Folgen

Zum ersten Mal im regulären Anime kommt Latios in Unbesiegbar gibt's nicht!! vor. Dort kämpft es als zweites Pokémon von Tobias gegen Ash bei der Sinnoh-Liga. Es kann Gewaldro und Schwalboss schnell besiegen und gegen Pikachu ein Unentschieden erzielen. Ash scheidet gegen den späteren Sieger der Liga aus.
Es beherrscht Scheinwerfer, Gigastoß und Lichtschild.

Außerdem hilft ein Latios Pikachu in Pokémon 4D: Pikachu's Ocean Adventure bei einer Suche unter Wasser.

In Pokémon Ranger: Guardian Signs hat Latios zu Beginn einen Auftritt.

Liste der Auftritte

Episode Besitzer Erscheinung
657 - Unbesiegbar gibt's nicht!! Tobias' Physisch
PK16 - Pokémon 4D: Pikachu's Ocean Adventure Wildes Physisch
SS022 - Pokémon Ranger: Guardian Signs (Teil Eins) Wildes Physisch
Orte
Charaktere aus den Pokémon-Filmen
In anderen Sprachen: