Aktivieren

Rückentzug

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rückentzug

ja とおせんぼう (Tōsenbō)en Block

muted;autoplay;loop
Kampf
Typ: NormalIC.pngNormal
Schadensklasse: StatusIC.pngStatus Status
Stärke:
Genauigkeit:
AP: 5 (max. 8)
Als Z-Rückentzug
Z-Kristall Itemicon Normium Z.png Normium Z
Zusatzeffekt: Verteidigung+
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: AnmutIC.pngAnmut Anmut
Ausdruck: 2 ♥♥
Eindruck:
Macht alle nachfolgenden Pokémon nervös.
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: AnmutIC.pngAnmut Anmut
Ausdruck: 2 ♥♥
In dieser Runde kann die Spannung nicht steigen.
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: PutzigkeitIC.pngPutzigkeit Putzigkeit
Ausdruckskraft: 2 ♥♥
Störfaktor:
Anwender macht alle Pokémon, die nach ihm am Zug sind, nervös.

Rückentzug ist eine Attacke vom Typ NormalIC.pngNormal, die seit der 3. Generation existiert.

Effekt

Rückentzug verhindert den Austausch des Ziels. Dieser Effekt bleibt solange bestehen, wie der Anwender am Kampf teilnimmt und kann nicht durch Stafette übergeben werden. Wird allerdings das Ziel durch Stafette ausgewechselt, kann das eingewechselte Pokémon nicht mehr getauscht werden. Das Ziel kann immer noch durch Attacken wie Brüller, Wirbelwind, Drachenrute oder Überkopfwurf zum Austausch gezwungen werden.

Wird Rückentzug von einem wilden Pokémon auf das Pokémon des Spielers eingesetzt, kann dieser nicht fliehen, außer das Pokémon hat die Fähigkeit Angsthase, seit der sechsten Generation werden Geist-Pokémon nicht mehr von Rückentzug beeinflusst.

In der 3. und 4. Generation bleibt ein Pokémon, wenn sich der Anwender von Rückentzug durch Stafette austauscht, dennoch gefangen.

In Mehrfachkämpfen

Zielerfassung
Gegner        Gegner        Gegner
                 
Anwender        Partner        Partner
  • Betrifft ein Ziel in der Umgebung.

Eigeschaften

  • Die Attacke stellt keinen Kontakt her.
  • Die Attacke wird nicht von Schutzschild oder vergleichbaren Attacken blockiert.
  • Die Attacke wird nicht von King-Stein beeinflusst.

Variationen

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
RUSASM Versperrt den Fluchtweg des Gegners.
FRBG Anwender versperrt den Fluchtweg des Gegners mit ausgestreckten Armen.
DPPTHGSS Anwender versperrt den Fluchtweg des Gegners mit ausgestreckten Armen.
SWS2W2 Anwender versperrt den Fluchtweg des Zieles.
XYΩRαS Anwender versperrt den Fluchtweg des Zieles.
SM Anwender versperrt den Fluchtweg des Zieles.

Erlernbarkeit

Durch Levelaufstieg

Durch Entwicklung

Durch Attacken-Lehrer

Durch Zucht

Durch Event

In Spin-offs

Pokémon Mystery Dungeon

Verursacht den Fußfessel-Status und verhindert Bewegung des Gegners.

Pokémon Mystery Dungeon
Reichweite: RWvoraus.png
AP: 12
Volltrefferchance:
Stärke:
Genauigkeit: 100

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
PMDPMD Versetzt Gegner in den Fußklammer-Status und macht ihn so handlungsunfähig.
PMD2PMD2PMD2 Versetzt Gegner in den Schattenfessel-Status und macht ihn so bewegungsunfähig.

Durchführung

Spiele der Hauptreihe
muted;loop;
3. Generation
muted;loop;
4. Generation
muted;loop;
5. Generation* (animiert; Klick hier, um ein Standbild anzuzeigen)

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Rückentzug
Englisch Block
Japanisch とおせんぼう Tōsenbō
Spanisch Bloqueo
Französisch Barrage
Italienisch Blocco
Koreanisch 블록 Block
Polnisch Block
Chinesisch 擋路 / 挡路 Dǎnglù