Aktivieren

Gyroball

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gyroball

ja ジャイロボール (Jairo Bōru)en Gyro Ball

muted;autoplay;loop
Kampf
Typ: StahlIC.pngStahl
Schadensklasse: PhysischIC.pngPhysisch Physisch
Stärke: variiert
Genauigkeit: 100%
AP: 5 (max. 8)
Als Turbo-Spiralkombo
Z-Kristall Itemicon Metallium Z.png Metallium Z
Stärke: 160
Alternative Lernmethoden
DPPTHGSS TM74
SWS2W2 TM74
XYΩRαS TM74
SM TM74
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: [[Datei:{{{Typ_W}}}IC.png|link={{{Typ_W}}}]]{{{Typ_W}}} {{{Typ_W}}}
Ausdruck: {{{Ausdruck}}}
Eindruck: {{{Eindruck}}}
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: SchönheitIC.pngSchönheit Schönheit
Ausdruck: 2 ♥♥
Anwender erhält doppelte Punkt für letzten Auftritt.
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: CoolnessIC.pngCoolness Coolness
Ausdruckskraft: 1
Störfaktor:
Sorgt für mehr Aufsehen, je später der Anwender zum Zug kommt.

Gyroball ist eine Attacke vom Typ StahlIC.pngStahl, die seit der 4. Generation existiert.

Effekt

Gyroball verursacht Schaden und hat eine variable Stärke, die von der Initiative der Kampfteilnehmer abhängt. Sie ist stärker, je langsamer der Anwender im Vergleich zum Ziel ist. Die Stärke kann anhand dieser Formel berechnet werden:

[math]\text{St}\ddot{\text{a}}\text{rke}=25 \cdot \left ( \frac{\text{Init. des Gegners}} {\text{Init. des Anwenders}} \right )[/math]

Die Maximalstärke dieser Attacke liegt bei 150.

In Pokémon Mystery Dungeon

Doppelter Schaden bei Gegnern mit Status Halbes Tempo.

In Mehrfachkämpfen

Zielerfassung
Gegner        Gegner        Gegner
                 
Anwender        Partner        Partner
  • Betrifft ein Ziel in der Umgebung.

Eigenschaften

  • Die Attacke wird von Schutzschild und vergleichbaren Attacken blockiert.

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
DPPTHGSS Anwender führt Angriff mit hoher Geschwindigkeit aus. Je langsamer d. Anw., desto mehr Schaden.* (Attacken-Beschreibung)
Eine verzerrte Drehattacke. Je langsamer der Anwender, desto mehr Schaden fügt er zu.* (TM-Beschreibung)
SWS2W2 Angriff mit hoher Geschwindigkeit. Je niedriger die Initiative des Anwenders, desto mehr Schaden.* (Attacken-Beschreibung)
Eine verzerrte Drehattacke. Je langsamer der Anwender, desto mehr Schaden fügt er zu.* (TM-Beschreibung)
XYΩRαS Angriff mit hoher Geschwindigkeit. Je niedriger die Initiative des Anwenders, desto höher der Schaden.* (Attacken-Beschreibung)
Eine verzerrte Drehattacke. Je langsamer der Anwender, desto mehr Schaden fügt er zu.* (TM-Beschreibung)
SM Angriff mit hoher Geschwindigkeit. Je niedriger die Initiative des Anwenders im Vergleich zum Ziel ist, desto höher der Schaden.* (Attacken-Beschreibung)
Eine verzerrte Drehattacke. Je niedriger der Initiative-Wert des Anwenders im Vergleich zum Ziel ist, desto mehr Schaden fügt er zu.* (TM-Beschreibung)

Erlernbarkeit

Durch Levelaufstieg

Durch TM74

Strategie

Gyroball lässt sich auch gut mit Bizarroraum kombinieren. Langsame Pokémon greifen durch diese Attacke zuerst an, gelten aber trotzdem noch als langsam, d. h. zur Berechnung des Schadens wird der echte Initiativewert herangezogen.

Ebenfalls ist die Attacke gut mit Fluch kombinierbar, weil es den Angriff des Pokémon, das die Attacke einsetzt steigert und seine Initiative senkt (nicht bei Geist-Pokémon). So wird Gyroball gleich auf 2 Arten verstärkt.

Durchführung

Spiele der Hauptreihe
Gyroball Gen4.png
4. Generation
Gyroball Gen5.png
5. Generation* (animiert; Klick hier, um ein Standbild anzuzeigen)

Im Anime

Im Sammelkartenspiel

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Gyroball
Englisch Gyro Ball
Japanisch ジャイロボール Jairo Bōru
Spanisch Giro Bola
Französisch Gyroballe
Italienisch Vortexpalla
Koreanisch 자이로볼
Polnisch Żyroskop
Chinesisch 陀螺球 / 陀螺球 Tuóluó Qiú