Aktivieren

Duellturm (Hoenn)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Überarbeiten.png   Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Nähere Angaben: Struktur & Allgemeine Überarbeitung auf den neuesten Stand, gerade Designtechnisch Pokémonicon 384.gif Jones 19:23, 7. Dez. 2015 (CET)
Disambig.png Dieser Artikel erläutert den Duellturm in Hoenn. Für den Duellturm aus Sinnoh siehe: Duellturm (Sinnoh)
Dieser Artikel enthält veraltete Vorlagen und entspricht nicht den Regeln des Orte-Projektes. Bei Fragen oder Unklarheiten bitte an die Projektleiter Jones oder Ryuichi wenden. Danke * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 09:26, 3. Nov. 2017 (CET)
Duellturm

ja バトルタワー (Battle Tower) en Battle Tower
Duellturm Hoenn.jpg
Informationen
Eingang
Anzahl Trainer
Duellturm in Hoenn
WurzelheimRosaltstadtBlütenburg CityMetarost CityFaustauhavenGraphitport CityMalvenfroh CityWiesenflurBad LavastadtLaubwechselfeldBaumhausen CitySeegrasulb CityMoosbach CityPrachtpolis CityXenerovilleFloßbrunnPokémon LigaBlütenburgwaldMetaflurtunnelGranithöhleSeewoge MalvenfrohNeu MalvenfrohFeuriger PfadSchlotbergSteilpassMeteorfälleSafari-ZonePyrobergKüstenhöhleTiefseehöhleUrzeithöhleSiegesstraßeInsel im SüdenGeheime KüsteGeheime BlumenwieseGeheiminselRoute 101Route 102Route 103Route 104Route 105Route 106Route 107Route 108Route 109Route 110Route 111Route 112Route 113Route 114Route 115Route 116Route 117Route 118Route 119Route 120Route 121Route 122Route 123Route 124Route 125Route 126Route 127Route 128Route 129Route 130Route 131Route 132Route 133Route 134HimmelturmKampfresortMap Kampfzone (Hoenn).png
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)

Den Duellturm von Hoenn kann man nur in den Spielen Pokémon Rubin, Saphir und Smaragd betreten. Dort muss man sieben Trainer hintereinander besiegen, um ein Item zu gewinnen (in Rubin und Saphir) oder Gewinnpunkte zu bekommen (in Pokémon Smaragd). Die Kampfkoryphäe heißt Anabel.

In Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir steht im Kampfresort ein Modell des Duellturms. Es wird klar, dass das Projekt Kampfzone in Planung ist und die Insel mit dem Duellturm eine Übergangslösung zwischen Kampfresort und Kampfzone darstellt.

Der Duellturm in RUSA

Kampfweise

Regeln

  • Keine verbotene Pokémon
  • Keine Eier.
  • Der Mindestlevel der Pokémon, die man mitnehmen darf, ist 50.
  • Pokémon dürfen Items halten, aber nicht zweimal dasselbe.

Kampfvarianten

Variante Schalter (v.l.) Erklärung
Einzelkampf 1. Man wählt 3 Pokémon aus und tritt gegen 7 Trainer à 3 Pokémon an. Nach jedem gewonnenem Kampf werden die eigenen Pokémon geheilt und man erhält die Möglichkeit, zu speichern oder abzubrechen.
Doppelkampf 2.
(Nur in SM)
Man wählt 4 Pokémon aus und tritt gegen 7 Trainer à 4 Pokémon im Doppelkampf an. Nach jedem gewonnenem Kampf werden die eigenen Pokémon geheilt und man erhält die Möglichkeit, abzuspeichern oder abzubrechen.
Multikampf 3.
(Nur in SM)
Man wählt 2 Pokémon aus und wählt sich dann einen Partner mit 2 Pokémon in einer Lounge aus. Dann tritt man gegen 14 Trainer à 2 Pokémon im Doppelkampf zu viert an. Nach jedem gewonnenem Kampf werden die eigenen Pokémon geheilt und man erhält die Möglichkeit, abzuspeichern oder abzubrechen. Wenn man mit einem anderen Spieler Statistikaustausch gemacht hat, hat man auch manchmal die Möglichkeit mit Ihm zu Kämpfen.
Linkkampf 4.
(Nur in SM)
Man wählt 2 Pokémon aus und tritt zusammen mit einen verlinkten Freund gegen 14 Trainer à 2 Pokémon im Doppelkampf zu viert an. Nach jedem gewonnenem Kampf werden die eigenen Pokémon geheilt und man erhält die Möglichkeit, abzuspeichern oder abzubrechen. Bei diese Kampfvariante kann man auch die Pokémon klonen.

Verbotene Pokémon

Diese Pokémon sind die verbotenen Pokémon in dieser Kampfarena:

Pokémonicon 150.png Pokémonicon 151.png Pokémonicon 249.png Pokémonicon 250.png Pokémonicon 251.png
Pokémonicon 382.png Pokémonicon 383.png Pokémonicon 384.png Pokémonicon 385.png Pokémonicon 386.png

Preise

In Smaragd erhält man nach einem Durchlauf Gewinnpunkte, die man gegen Preise in der Tauschecke eintauschen kann. Je mehr Durchläufe man schafft, erhält man mehr Gewinnpunkte. In Rubin und Saphir erhält man für verschiedene Durchlauf folgende Preise:

Preis Siege
Itemicon Protein.png Protein 7 - 35
Itemicon Eisen.png Eisen 7 - 35
Itemicon Carbon.png Carbon 7 - 35
Itemicon Kalzium.png Kalzium 7 - 35
Itemicon Zink.png Zink 7 - 35
Itemicon KP-Plus.png KP-Plus 7 - 35
Itemicon Überreste.png Überreste 35+
Itemicon Schlohkraut.png Schlohkraut 35+
Itemicon Flinkklaue.png Flinkklaue 35+
Itemicon Mentalkraut.png Mentalkraut 35+
Itemicon Blendpuder.png Blendpuder 35+
Itemicon Wahlband.png Wahlband 35+
Itemicon King-Stein.png King-Stein 35+
Itemicon Fokus-Band.png Fokus-Band 35+
Itemicon Scope-Linse.png Scope-Linse 35+
Silberschild.gif Silberschild 50
Band des Gewinners.png 50-Siege-Band 50
Goldschild.gif Goldschild 100
Band des Sieges.png 100-Siege-Band 100

Lehrling

In Pokémon Smaragd kann man im Duellturm ganz links einem Lehrling bei seiner Teamzusammenstellung helfen. Dieser stellt dem Spieler pro Tag eine Frage, bei dem der Spieler ihm helfen und Tipps geben kann wie z. B. welches Pokémon er nehmen soll oder welches Item. Man hat also die Möglichkeit, einen Trainer nach seinen Wünschen zu erstellen.

Hat er keine Fragen mehr an den Spieler, kann man ihn als Partner in der Multikampf-Lounge wiederfinden, oder auch durch Zufall in Kampfzoneneinrichtungen gegen ihn kämpfen.

Macht man mit einem Freund den Statistiktausch, dann werden die Lehrlinge, die man selbst und der menschliche Freund ausgebildet haben, getauscht, und der Freund kann mit dem eigenem Lehrling kämpfen und man selbst mit dem des Freundes. Man kann beliebig viele Lehrlinge ausbilden; wenn einer keine Fragen mehr an den Spieler hat, erscheint am nächsten Tag ein neuer Lehrling.

Kampfkoryphäe

In Smaragd hat man nach 35 Siegen die Chance gegen Anabel das silberne Anlagesymbol zu gewinnen.

Trainersprite Anabel Smaragd.png Pokémonsprite 065 Smaragd.gif Pokémonsprite 244 Smaragd.gif Pokémonsprite 143 Smaragd.gif
Icon Anlagesymbol Silber.png Anabel Simsala Entei Relaxo

Nach 70 Siegen kann man erneut sein Glück gegen Anabel versuchen. Wenn man siegt, erhält man das goldene Anlagesymbol.

Trainersprite Anabel Smaragd.png Pokémonsprite 243 Smaragd.gif Pokémonsprite 381 Smaragd.gif Pokémonsprite 143 Smaragd.gif
Icon Anlagesymbol Gold.png Anabel Raikou Latios Relaxo

Im Anime

Lückenhaft.png   In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Manga

Der Duellturm im Manga

Der Duellturm ist auch im Pocket Monsters SPECIAL-Manga eine der Einrichtungen der Kampfzone. Wie man in VS. Mogelbaum erfährt, stand der Duellturm als einzige Einrichtung bereits vor dem Bau der Kampfzone, sodass die anderen Einrichtungen um ihn herum gebaut wurden. Nach 69 gewonnenen Kämpfen fordert Kampfkoloss Anabel den Herausforderer im 70. Kampf heraus. Besiegt dieser die Kampfkoryphäe, erhält er das Anlagesymbol.

Nachdem der Duellturm kurz bei der Vorstellung der Kampfzone durch Scott gezeigt wurde, erscheint er erneut in VS. Regirock, da der niedergeschlagene Kevin dorthin gebracht wird. Die anderen Koryphäen sprechen über diesen Vorfall und befragen im Turm auch Todd dazu, ob Smaragd der Angreifer war, der zudem noch die Leih-Pokémon der Kampffabrik gestohlen hat.

Später, nachdem Guile Hideout als der wahre Angreifer identifiziert wurde, fängt dieser Jirachi und übernimmt die Kontrolle über den Duellturm und Anabel. Er aktiviert die Herausforderung im Turm, um Smaragd, Rubin, Saphir und Kevin aufzuhalten, die in VS. Lapras den Turm betreten, um Guile zu bekämpfen. Auf der 70. Ebene betreten Rubin und Saphir einen Raum mit Ausstellungsstücken wie einer Karte von Hoenn, einem Modellschiff, Manuskripten und Dokumenten sowie den Statuen von Rot, Blau, Grün, Gelb und Silber. Zudem gibt es eine Karte von Scott und den Kampfkoryphäen sowie ein Buch mit den Informationen der ersten Pokédex-Träger. Ebenfalls auf diesem Stockwerk findet der Kampf gegen Anabel statt, den Smaragd in VS. Schluppuck gegen sie und ihr Raikou führt, wenngleich sie von Guile Hideout kontrolliert wird. Da sie der Kontrolle irgendwann nicht mehr standhalten kann, bricht sie zusammen und Guile zeigt sich Smaragd und den anderen selbst. Vom Duellturm aus findet schließlich, nachdem die Statuen der Pokédex-Träger wieder zurückverwandelt wurden, der finale Kampf gegen Guile Hideout, der sich als Adrian herausstellt, statt.

Bilder

Duellturm Hoenn Eingangsbereich RS.png Duellturm Hoenn Durchgang.png Duellturm Hoenn Kampffeld.png
Eingangsbereich RUSA Durchgang Kampffeld
Duellturm Hoenn Eingangsbereich.png
Eingangsbereich SM

Trivia

  • Der Duellturm ist der einzige Ort der Kampfzone in Hoenn, welcher nicht mit „Kampf“ anfängt.
Kampfzone
Anlagesymbol.png Duellturm | Kenntnissymbol.png Kampffabrik | Lossymbol.png Kampfipitis | Seelensymbol.png Kampfpalast | Bravursymbol.png Kampfpyramide | Grobsymbol.png Kampfring | Taktiksymbol.png Kampfstadion
Tauschecke | Höhlenatelier