Aktivieren

Pokémon-Arena von Metarost City

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon-Arena von Metarost City

ja カナズミジム (Kanazumi Gym)en Rustboro Gym

MetarostArenaAnime.png
Informationen
Stadt Metarost City
Arenaleiter Felizia
Orden Steinorden.png Steinorden
Haupt-Typ GesteinIC.png
Region Hoenn
Kampffeld
Metarost Arena Kampffeld.png

Diese Arena kommt in Spielen, im Anime und im Manga vor.

Die Metarost-Arena ist die offizielle Arena von Metarost City. Gekämpft wird in ihr mit dem Pokémon-Typ Gestein. Die Arenaleiterin ist Felizia. Trainer, die sie besiegen, erhalten den Steinorden.

In den Spielen

Felizia verleiht dem Spieler nach einem Sieg über sie den Steinorden, womit nun VM01 (Zerschneider) auch außerhalb eines Kampfes eingesetzt werden kann. Außerdem schenkt sie dem Spieler die TM39 (Felsgrab).

Aufbau

Die Arena bietet Spielern aus Pokémon Rubin, Saphir und Smaragd ihren ersten Arenakampf. In Pokémon Rubin und Saphir ist die Arena mit einem braunen Steinboden sowie Felswänden ausgestattet. Felizia erwartet den Trainer auf einem eigenem steinernem Podest, welches den Gestein-Typ ihrer Pokémon unterstreicht. Zwei Trainer erwarten einen Kampf, doch ein Weg hinter der gegenüber liegenden Mauer ermöglicht es, beide Gegner zu umgehen und die Arenaleiterin direkt herauszufordern. In Pokémon Smaragd hat sich die Einrichtung ein wenig verändert, so ist der steinerne Boden einem rosa-weißen Fliesenmuster gewichen und die Felsmauern sind nun anders angeordnet und ähneln eher einem Irrgarten. Felizias Podest ist weiß statt braun und in der Mauer hinter ihr befindet sich eine Gravur des Steinordens. Auch hat sich die Anzahl der Trainer von zwei auf drei erhöht und wer den Irrgarten nicht kennt, kann schnell in einen Doppelkampf verwickelt werden. Durch das Wählen des richtigen Weges lassen sich aber auch hier alle drei Gegner umgehen.

Edition RUSA SM ΩRαS
Kampfraum RustboroGym.png Metarost-Arena.png ORAS Metarost Arena.png

Trainer

Pokémon Rubin und Saphir

Pokémon Smaragd

Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir

Im Anime

Den einzigen Auftritt hatte die Arena im Anime in der Episode Der erste offizielle Kampf. Ash und seine Freunde trafen Felizia in der Trainerschule, wo sie als Lehrerin tätig ist. Ash fragte sie um seinen ersten Arenakampf in der Hoenn-Region. Die Arena und die Schule sind in gewisser Weise miteinander verbunden. Die meisten Kämpfe in der Arena werden gefilmt, sodass die Schüler später alles analysieren und dazu lernen können. Einige Schüler arbeiten auch in der Arena, denn es gibt viel zu tun: Die Kämpfe müssen gefilmt werden, der Boden gereinigt und auch Schiedsrichter werden benötigt.

Pokémon, die Felizia in der Arena einsetzt


Im Manga

Die Arena im Manga

Saphir betritt die als Hörsaal gestaltete Arena in VS. Nasgnet (Teil 1), um gegen Felizia anzutreten. Diese erklärt jedoch, dass erst ein Test geschrieben wird und nur derjenige mit den meisten Punkten gegen sie kämpfen darf. Widerwillig macht Saphir diesen Test mit und erreicht die volle Punktzahl, weshalb sie das Privileg des Kampfes erhält. Nun schieben sich die Tischreihen des Raumes auseinander, wodurch das Kampffeld sichtbar wird. Saphir kämpft mit Stollunior gegen Felizias Nasgnet und kann es in VS. Nasgnet (Teil 2) schließlich besiegen, wodurch Saphir den Steinorden erhält.

Weitere Bilder

Trivia

  • In der Arena besitzen die Trainer, mit Ausnahme von Felizias Nasgnet, nur Kleinstein.