Geronimatz

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 627.png
Geronimatz
jaワシボン(Washibon) enRufflet
Sugimori 627.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen NormalIC.png FlugIC.png
National-Dex #627
Einall-Dex #133 (SW)
#109 (S2W2)
Alola-Dex #075 (SM)
#089 (USUM)
Galar-Dex #281
#179 (Rüstungs-Dex)
Fähigkeiten Adlerauge
Rohe Gewalt
Übereifer (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 190 (35.2 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 100% ♂
Ei-Gruppe Flug
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.250.000
Erscheinung
Kategorie Adlerküken-Pokémon
Größe 0,5 m
Gewicht 10,5 kg
Farbe Weiß
Silhouette Silhouette 9 HOME.png
Fußabdruck Geronimatz
Ruf
Sound abspielen

Geronimatz ist ein Pokémon mit den Typen Normal und Flug und existiert seit der fünften Spielgeneration. Es bildet die Basisform zu Washakwil. Des Weiteren bildet es das Gegenstück zu Skallyk.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Das 50 Zentimeter große und 10,5 Kilogramm schwere Geronimatz ist ein Pokémon-Küken und hat eine überwiegend blaugraue Färbung. Geronimatz großer, runder Kopf beinhaltet einen kleinen Schnabel und zwei schwarze Augen. Auf dem Kopf befindet sich eine einzige Feder mit einem rot-weißen Muster. Der restliche Kopf sowie sein Kragen ist übersät mit weißen Daunen. Am. Hinterleib befinden sich fächerförmige Schwanzfedern mit einer weißen Farbe. Seine Füße sind verhältnismäßig groß, gelb und sind mit schwarzen Krallen ausgestattet.

In der schillernden Version des Flug-Pokémon hat das blaugraue Gefieder eine braune Färbung angenommen. Der rote Abschnitt der einzelnen Feder auf der Stirn ist hier orange.

Attacken und Fähigkeiten

So wehrlos wie es aussieht ist es überhaupt nicht!

Trotz dass es noch ein Küken ist, ist es ein ziemlicher Überlebenskämpfer. Mächtige Flug-Attacken wie Sturzflug kann es erlernen, obwohl es selber eigentlich nicht fliegen kann. Es greift jedoch seit Geburt an mit seinen Schnabel an oder mit seiner Klaue, welche Angriffe wie Zermalmklaue oder Schlitzer nutzt. Auch Aero-Ass und Flügelschlag begleiten das kleine Pokémon. Indem es Grimassen zieht oder einen Silberblick nutzt, kann es seine Gegner schon deutlich schwächen. Sich selber kann es sich beispielsweise mit Rückenwind oder Klauenwetzer vor einigen gefährlichen Situationen retten.

Seine Fähigkeit Adlerauge sorgt dafür, dass Geronimatz Attacken nicht daneben gehen. Dank seiner Rohen Gewalt kann es seine Attacken auch um einiges verstärken sobald diese Nebeneffekte haben, Geronimatz verzichtet dann jedoch auch auf diese. Geronimatz Übereifer sorgt zwar auch dafür, dass Geronimatz mehr reinhaut, jedoch trifft es dabei nicht allzu oft.

Verhalten und Lebensraum

Da es nicht fliegen kann nutzt es seine schnellen Beine

Geronimatz halten sich oft in Gebirgen oder Felsgebieten auf. Dort bleibt es den größten Teil in Obhut seines Vaters. Dadurch ist es kein sonderlich guter Kämpfer. Jedoch kann es seine Klauen dadurch trainieren einige Nüsse zu knacken, was diese Klauen ziemlich gut können. Um an Erfahrung zu kommen greift es manchmal willkürlich andere Pokémon an. Aus seinem Fehlern lernt es und versucht es zielstrebig weiter und weiter. Nach dem Schlüpfen attackiert es sogar sofort seine Eltern um an Anerkennung zu gelangen. Ältere und erfahrene Geronimatz können sogar die Schale eines Muschas knacken und das Innere verzehren.

Entwicklung

Geronimatz ist das Basis-Pokémon einer zweistufigen Entwicklungsreihe und entwickelt sich zu Washakwil. Während der Entwicklung, welche die Entwicklung eines Kükens symbolisiert, wird Geronimatz um einiges größer und bekommt ausgewachsene Flügel. Die Daunen verschwinden zum Großteil und es bekommt richtiges Gefieder.

In den Spielen der Hauptreihe wird die Entwicklung beim Erreichen von Level 54 ausgelöst.

PfeilRechts.pngLevel 54

Herkunft und Namensbedeutung

Geronimatz basiert wahrscheinlich auf einem WeißkopfseeadlerWikipedia-Icon, dem Wappentier der USAWikipedia-Icon, in denen New York CityWikipedia-Icon, die Inspiration hinter Einall, liegt. Seine Kopffedern ähneln einem WarbonnetWikipedia-Icon von manchen indigenen Völkern NordamerikasWikipedia-Icon.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Geronimatz Geronimo + Piepmatz
Englisch Rufflet ruffle + eaglet
Japanisch ワシボン Washibon washi + ボンボン bonbon bzw. haribon
Französisch Furaiglon furie + aiglon
Koreanisch 수리둥보 Suridungbo 독수리 doksuri + 둥지 dungji + haribon
Chinesisch 毛頭小鷹 / 毛头小鹰 Máotóuxiǎoyīng máo + tóu + 小鷹 xiǎoyīng

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
V SS2 Tausch
W Route 10, 11, Siegesstraße, Dorfbrücke
W2 Route 23
VI XY Kontaktsafari
ΩRαS Wunderberg (Nördlich von Seegrasulb City)
VII S Route 3, Wohlfühl-Insel
MUM Tausch
US Route 3
VIII SW Route 8, Brückental, Megalithen-Ebene
Dyna-Raids (Milza-See (O): Nest 020, Nest 022, Wonnewiesen: Nest 005, Nest 024)
SHSHEX Tausch
SWEX Wüstensenke
Dyna-Raids (Fitnessmeer: Nest 164, Inselkettenmeer: Nest 174, Pfad der Prüfung: Nest 137, Ringbucht: Nest 148)

Trainer

SM Trainerhoffnungen Nicole & Silao 1

Attacken

5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Geronimatz durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Pikser FlugIC.png Physisch 35 100% 35
1 Silberblick NormalIC.png Status 100% 30
6 Klauenwetzer UnlichtIC.png Status 15
12 Flügelschlag FlugIC.png Physisch 60 100% 35
18 Rückenwind FlugIC.png Status 15
24 Grimasse NormalIC.png Status 100% 10
30 Aero-Ass FlugIC.png Physisch 60 20
36 Schlitzer NormalIC.png Physisch 70 100% 20
42 Wirbelwind NormalIC.png Status 20
48 Zermalmklaue NormalIC.png Physisch 75 95% 10
55 Luftschnitt FlugIC.png Spezial 75 95% 15
60 Auflockern FlugIC.png Status 15
66 Fuchtler NormalIC.png Physisch 120 100% 10
72 Sturzflug FlugIC.png Physisch 120 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Geronimatz durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM06 Fliegen FlugIC.png Physisch 90 95% 15
TM21 Erholung PsychoIC.png Status 10
TM22 Steinhagel GesteinIC.png Physisch 75 90% 10
TM24 Schnarcher NormalIC.png Spezial 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png Status 10
TM26 Grimasse NormalIC.png Status 100% 10
TM30 Stahlflügel StahlIC.png Physisch 70 90% 25
TM31 Anziehung NormalIC.png Status 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png Status 5
TM34 Sonnentag FeuerIC.png Status 5
TM39 Fassade NormalIC.png Physisch 70 100% 20
TM40 Sternschauer NormalIC.png Spezial 60 20
TM48 Felsgrab GesteinIC.png Physisch 60 95% 15
TM56 Kehrtwende KäferIC.png Physisch 70 100% 20
TM58 Gewissheit UnlichtIC.png Physisch 60 100% 10
TM65 Dunkelklaue GeistIC.png Physisch 70 100% 15
TM76 Kanon NormalIC.png Spezial 60 100% 15
TM79 Heimzahlung NormalIC.png Physisch 70 100% 5
TM95 Luftschnitt FlugIC.png Spezial 75 95% 15
TP12 Agilität PsychoIC.png Status 30
TP20 Delegator NormalIC.png Status 10
TP26 Ausdauer NormalIC.png Status 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png Status 10
TP36 Hitzewelle FeuerIC.png Spezial 95 90% 10
TP39 Kraftkoloss KampfIC.png Physisch 120 100% 5
TP48 Protzer KampfIC.png Status 20
TP53 Nahkampf KampfIC.png Physisch 120 100% 5
TP66 Sturzflug FlugIC.png Physisch 120 100% 15
TP69 Zen-Kopfstoß PsychoIC.png Physisch 80 90% 15
TP85 Kraftschub NormalIC.png Status 30
TP89 Orkan FlugIC.png Spezial 110 70% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Geronimatz durch Attacken-Lehrer erlernen:
8. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
SWEXSHEX Doppelflügel FlugIC.png Physisch 40 90% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Geronimatz von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
BodenIC.png
GeistIC.png
PflanzeIC.png
KäferIC.png
NormalIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
GesteinIC.png

Getragene Items

Ein wildes Geronimatz kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
V S Kann mit seinen Füßen Nüsse zermalmen. Es stellt sich jedem noch so starken Gegner tapfer zum Kampf.
W Es zettelt willkürlich Kämpfe an, egal wie stark der Gegner auch ist. Es gewinnt an Stärke, indem es seine Fehler analysiert.
S2W2 Dass es sich mit großen Gegnern anlegt, ist kein Zeichen von Mut, sondern von Unüberlegtheit. Doch so wird es stärker.
3D Pro Dass es sich mit großen Gegnern anlegt, ist kein Zeichen von Mut, sondern von Unüberlegtheit. Doch so wird es stärker.
VI X Kann mit seinen Füßen Nüsse zermalmen. Es stellt sich jedem noch so starken Gegner tapfer zum Kampf.
Y Es zettelt willkürlich Kämpfe an, egal wie stark der Gegner auch ist. Es gewinnt an Stärke, indem es seine Fehler analysiert.
ΩR Kann mit seinen Füßen Nüsse zermalmen. Es stellt sich jedem noch so starken Gegner tapfer zum Kampf.
αS Es zettelt willkürlich Kämpfe an, egal wie stark der Gegner auch ist. Es gewinnt an Stärke, indem es seine Fehler analysiert.
VII S Es zettelt willkürlich Kämpfe an, egal wie stark der Gegner auch ist. Es gewinnt mit jeder Niederlage und Blessur an Stärke.
M Mit seinen scharfen Fängen packt es seine Beute und pickt danach. Generell ist es ein Fleischfresser, es isst aber auch Beeren.
US Mit seinen kräftigen Beinen und robusten Krallen kann es selbst die harte Schale eines Muschas aufbrechen und das Innere herauspicken.
UM Dieses Pokémon gilt als geborener Krieger. Kaum ist es geschlüpft, tritt es gegen seine Eltern an, um ihre Anerkennung zu bekommen.
VIII SW Wenn es einen starken Gegner erblickt, kommt es nicht umhin, ihn anzugreifen. Verliert es den Kampf, so fängt es an zu weinen.
SH Seine starken Klauen können selbst harte Beeren zermalmen. Es ist so streitsüchtig, dass es jeden zum Kampf herausfordert, dem es begegnet.

In Spin-offs

Auftritte

In Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit ist Geronimatz ein Nebencharakter. Es ist eines der Kinder aus Raststadt.

Fundorte

Spiel Fundort
V SPR Karstebene (3-1) (Felsbereich)
CON Avia
LPTA A-Feld, Feststell-Museum
VI LB Safari-Dschungel S02 (samstags)
SH Spielzeugfabrik, Bronzepfad
RBLW Tausendmeilenweide

Spin-off-Daten

Pokémon Conquest
Werte: Offensiv: ★★★ Defensiv: ★★ Attacke: Wing Attack Fähigkeiten: Keen Eye
Pride
Celebrate
Reichweite: 4
Initiative: ★★ KP: ★★★
Entwicklung:
keine Entwicklung
Pokémon GO
Pokémonsprite 627 GO.png Kraftpunkte: 172 Angriff: 150 Verteidigung: 97
Fangrate: 30 % Fluchtrate: 10 % Max. WP: 1491
Ei-Distanz: 10 km Entwicklung: 50 Bonbons
Sofort-Attacken: Pikser, Flügelschlag
Lade-Attacken: Aero-Ass, Sturzflug, Felsgrab

Im Anime

→ Hauptartikel: Geronimatz (Anime)
Lückenhaft.png   Diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen über den Anime. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Geronimatz (TCG)

Von Geronimatz existieren momentan acht verschiedene Sammelkarten, von denen eine nicht als deutsche Version gedruckt wurde. Die älteste Sammelkarte ist das Geronimatz mit der Kartennummer 86 aus der Erweiterung Aufstreben der Mächtigen.

Die Karten von Geronimatz sind Basis-Pokémon, besitzen den Farblos-Typ, haben eine Elektro-Schwäche und eine Kampf-Resistenz.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Geronimatz/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

  • Geronimatz bildet das Gegenstück zu Skallyk.