Aktivieren

Donarion

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donarion Pokémonicon 738.png
Sugimori 738.png
Hauptartwork des Pokémon
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Donarion
Japanisch クワガノン (Kuwaganon)
Englisch Vikavolt
Französisch Lucanon
Koreanisch 투구뿌논 (Tuguppunon)
Chinesisch 鍬農炮蟲 / 锹农炮虫 (Qiāonóngpàochóng)
Allgemeine Informationen
National-Dex #738
Alola-Dex #029 (SM)
#036 (USUM)
Typen KäferIC.pngKäfer ElektroIC.pngElektro
Fähigkeit Schwebe
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 45 (5.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
EP Lv. 100 1.000.000
Ei-Gruppen Käfer
Ei-Schritte 3.840
Erscheinung
Kategorie Kneifkäfer
Größe 1,5 m
Gewicht 45,0 kg
Farbe Blau
Silhouette Silhouette 14.png
Ruf
Sound abspielen

Donarion ist ein Pokémon mit den Typen KäferIC.pngKäfer und ElektroIC.pngElektro und existiert seit der siebten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Mabula und Akkup.

Es wurde am 1. Juli 2016 in einem Video[1] enthüllt und auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2] weitergehend vorgestellt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Donarion ist ein relativ großes, käferartiges Pokémon. Sein gedrungener, dunkelblauer Körper ist in drei Segmente unterteilt, die elektrisch leuchtende Streifen und Punkte aufweisen. Hebt es seinen Rückenpanzer an, kommt ein halbkreisförmiges Flügelpaar zum Vorschein, zudem besitzt Donarion vier dünne, mit Klauen versehene Beine. Auffällig ist die große, leuchtend gelbe Kneifzange vor seinem kleinen, orangefarbenen Gesicht, welche zudem mit spitzen Stacheln gespickt ist. In seinem Bauch sitzt ein Strom erzeugendes Organ, welches seinen großen Kiefer mit Elektrizität auflädt.

Schillernde Exemplare Donarions weisen einen silbergrauen Panzer und giftgrüne Kneifzangen auf, während das Gesicht in einem dunklen Rot gehalten ist.

Attacken und Fähigkeiten

Donarion, das Kneifkäfer-Pokémon, nutzt im Kampf seine kräftige Schere, die es zudem mit elektrischer Energie aufladen kann und für physische Attacken wie Funkensprung, Käferbiss, Klammer oder die kraftvolle Guillotine gebraucht. Die elektrische Energie kann entladen und abgefeuert werden, was sich in der Attacke Blitzkanone niederschlägt.

Donarions Flugfähigkeiten, welche es durch die Entwicklung ausprägt, spiegeln sich in seiner Fähigkeit Schwebe wider, die es immun gegen Boden-Attacken macht. Sie ermöglichen es ihm auch, Attacken wie Luftschnitt oder Akrobatik einzusetzen. Trotzdem behält Donarion die Grabfähigkeiten seiner Vorstufen bei und kann Schaufler und Lehmschelle erlernen.

Verhalten und Lebensraum

Donarion fliegt mit einer hohen Geschwindigkeit durch Wälder und feuert dabei elektrische Salven ab, die es mit seinen Mandibeln kontrolliert. Es beherrscht akrobatische Flugmanöver wie Schrauben und scharfe Wenden und kann im tiefsten Dickicht noch mit sehr hoher Geschwindigkeit fliegen. Es ist häufig zu beobachten, wie es mit seinen Beinen ein Akkup als Reservebatterie benutzt. So greift es nach harten Revierkämpfen auf Akkups Stromvorräte zurück. Im Luftkampf wirft es besagtes Akkup wieder ab, um leichter und beweglicher zu sein.

Entwicklung

Donarion ist die Weiterentwicklung von Akkup, welches sich wiederum aus Mabula entwickelt. Die Entwicklungsstufen symbolisieren das Verpuppen einer Käferlarve und die Metamorphose zu ihrer erwachsenen Form. Durch den ständigen Kontakt mit Elektrizität nimmt es diese in Form des Zweittypen Elektro bei seiner ersten Entwicklung an.

In den Spielen der Hauptreihe findet die Entwicklung von Mabula zu Akkup beim Erreichen von mindestens Level 20 statt und jene zu Donarion, wenn es einen Levelaufstieg im Canyon von Poni erfährt. Somit ist es zusammen mit Evoli, Magneton, Nasgnet und Krabbox eines von nur fünf Pokémon, deren Entwicklung an einen bestimmten Ort geknüpft ist.

Basis
Sugimori 736.png
PfeilRechts.svg
Level 20
Stufe 1
Sugimori 737.png
PfeilRechts.svg
Level-Up
(Im Canyon von Poni)
Stufe 2
Sugimori 738.png
Donarion

Herkunft und Namensbedeutung

Donarion basiert vermutlich auf einem HirschkäferWikipedia icon.png. Dafür sprechen Form und Größe seiner stark ausgeprägten MandibelnWikipedia icon.png. Am ähnlichsten sieht es wohl der Spezies Prosopocoilus savageiWikipedia icon.png(en). Ferner verbindet auch die Fähigkeit zu fliegen Donarion mit dem Hirschkäfer. Mit den glatten, matten Oberflächen und klaren Kanten seines Panzers erinnert es zudem an ein TarnkappenflugzeugWikipedia icon.png. In seinen internationalen Namen finden sich sowohl Bezüge zur Elektrizität, als auch zu einer Kanone. Letzteres bezieht sich wahrscheinlich auf seine futuristisch anmutenden Kieferzangen, die einer RailgunWikipedia icon.png ähneln.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Donarion Donar (Westgermanischer Name des nordischen Donnergottes Thor) + Ion (Elektrisch geladenes Teilchen)
Englisch Vikavolt Vic Viper (Name eines Kampfraumschiffes aus der Computerspielreihe Gradius) + Volt (Maßeinheit für elekrische Spannung)
Japanisch クワガノン Kuwaganon クワガタムシ kuwagatamushi (jap. Schröter (Käferfamilie, der auch Hirschkäfer angehören)) + cannon (engl. Kanone)
Französisch Lucanon lucane (frz. Hirschkäfer) + canon (frz. Kanone)
Koreanisch 투구뿌논 Tuguppunon 투구풍뎅이 tugupungdeng-i (kor. Japanischer Nashornkäfer) + cannon (engl. Kanone)
Chinesisch 鍬農炮蟲 (锹农炮虫) Qiāonóngpàochóng 鍬形蟲 qiāoxíngchóng (chin. Schröter bzw. Hirschkäfer) + 加農炮 jiānóngpào  (chin. Kanone)

In den Spielen

Auftritte

In Pokémon Sonne und Mond ist Donarion das Herrscher-Pokémon bei Chrys’ Prüfung in der Hokulani-Sternwarte.

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
VII SM Entwicklung

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Alola
Chrys Captain SM 61
Weitere Trainer
SM Knirps RobVeteran Leon 2

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Donarion durch Levelaufstieg erlernen:
7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. (Durch Entwicklung) Donnerblitz ElektroIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
1 Donnerblitz ElektroIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
1 Luftschnitt FlugIC.png SpezialIC.png 75 95% 15
1 Ladevorgang ElektroIC.png StatusIC.png 20
1 Klammer NormalIC.png PhysischIC.png 55 100% 30
1 Fadenschuss KäferIC.png StatusIC.png 95% 40
1 Lehmschelle BodenIC.png SpezialIC.png 20 100% 10
1 Biss UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
4 Fadenschuss KäferIC.png StatusIC.png 95% 40
7 Lehmschelle BodenIC.png SpezialIC.png 20 100% 10
10 Biss UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
13 Käferbiss KäferIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
16 Funkensprung ElektroIC.png PhysischIC.png 65 100% 20
19 Akrobatik FlugIC.png PhysischIC.png 55 100% 15
25 Guillotine NormalIC.png PhysischIC.png K.O. variiert 5
31 Käfergebrumm KäferIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
37 Schaufler BodenIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
41 Blitzkanone ElektroIC.png SpezialIC.png 120 50% 5
49 Agilität PsychoIC.png StatusIC.png 30
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Donarion selbst erlernt werden:

7. Generation
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP Pokémon Methode
Eisenabwehr StahlIC.png StatusIC.png 15 Akkup Level 49
Knirscher UnlichtIC.png PhysischIC.png 80 100% 15 Mabula Level 22
Ladungsstoß ElektroIC.png SpezialIC.png 80 100% 15 Akkup Level 43
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Donarion durch TMs oder VMs erlernen:

7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM15 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM16 Lichtschild PsychoIC.png StatusIC.png 30
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM18 Regentanz WasserIC.png StatusIC.png 5
TM19 Ruheort FlugIC.png StatusIC.png 10
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM22 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TM24 Donnerblitz ElektroIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TM25 Donner ElektroIC.png SpezialIC.png 110 70% 10
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM53 Energieball PflanzeIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TM57 Ladestrahl ElektroIC.png SpezialIC.png 50 90% 10
TM58 Freier Fall FlugIC.png PhysischIC.png 60 100% 10
TM62 Akrobatik FlugIC.png PhysischIC.png 55 100% 15
TM68 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM72 Voltwechsel ElektroIC.png SpezialIC.png 70 100% 20
TM73 Donnerwelle ElektroIC.png StatusIC.png 90% 20
TM81 Kreuzschere KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TM84 Gifthieb GiftIC.png PhysischIC.png 80 100% 20
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM91 Lichtkanone StahlIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
TM93 Stromstoß ElektroIC.png PhysischIC.png 90 100% 15
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Donarion durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:


Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Donarion durch Attacken-Lehrer erlernen:

7. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
USUM Ampelleuchte KäferIC.png SpezialIC.png 75 100% 15
USUM Eisenabwehr StahlIC.png StatusIC.png 15
USUM Elektronetz ElektroIC.png SpezialIC.png 55 95% 15
USUM Käferbiss KäferIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
USUM Konzentration NormalIC.png StatusIC.png 30
USUM Magnetflug ElektroIC.png StatusIC.png 10
USUM Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
USUM Schockwelle ElektroIC.png SpezialIC.png 60 20
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Statuswerte


Ranglisten

Typ-Schwächen

Wird Donarion von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
BodenIC.pngBoden
PflanzeIC.pngPflanze
ElektroIC.pngElektro
KampfIC.pngKampf
StahlIC.pngStahl
NormalIC.pngNormal
WasserIC.pngWasser
EisIC.pngEis
GiftIC.pngGift
FlugIC.pngFlug
PsychoIC.pngPsycho
KäferIC.pngKäfer
GeistIC.pngGeist
DracheIC.pngDrache
UnlichtIC.pngUnlicht
FeeIC.pngFee
FeuerIC.pngFeuer
GesteinIC.pngGestein

  • Wird Schwebe überbrückt, ist BodenIC.pngBoden 1×.

Getragene Items

Ein wildes Donarion kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VII S Es fliegt umher und wartet auf seine Chance. In seinem großen Kiefer speichert es elektrische Energie, die es auf Feinde abfeuern kann.
M In seinem Bauch hat es ein elektrisches Organ, welches Strom erzeugt. Mit seinem Elektrostrahl kann es auch Vogel-Pokémon überwältigen.
US Es erzeugt mit einem Organ in seinem Bauch Elektrizität. In seinem großen Kiefer speichert es Strom für enorm starke Elektrosalven.
UM Mit akrobatischen Flugmanövern verwirrt es seine Gegner und nutzt diese Gelegenheit, um Elektrostrahlen auf sie abzufeuern.

Strategie

→ Hauptartikel: Donarion/Strategie

Donarion befindet sich zur Zeit im NU-Tier.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Donarion (TCG)

Es sind zwei verschiedene Sammelspielkarten von Donarion bekannt, welche beide auch in deutscher Sprache vorliegen (Stand: 31.07.2017).

Diese sind zum einen Donarion mit der Kartennummer 52/149 aus der im Februar 2017 erschienen Erweiterung Sonne & Mond, zum anderen Donarion-GX aus der Erweiterung Stunde der Wächter, welche im Mai 2017 erschien. Diese gehört zu den im Sonne & Mond-Zyklus neu eingeführten Pokémon-GX-Karten, welche über mächtige Attacken verfügen, die nur einmal pro Spiel eingesetzt werden können und damit Parallelen zu den Z-Attacken der Hauptspiele aufweisen. Erstere wurde mit der Kartennummer SM28 als Promokarte neu aufgelegt, zweitere liegt in drei Gestaltungsvarianten vor.

Alle Karten von Donarion sind Phase 2-Pokémonkarten, gehören dem Elektro-Typ an und verfügen über eine Kampf-Schwäche sowie eine Metall-Resistenz. Während die reguläre Karte 150 Kraftpunkte hat, besitzt Donarion-GX 240 Kraftpunkte.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Donarion/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

Einzelnachweise

  1. [1] Trailer Es wurden mehr Pokémon für Pokémon Sonne und Pokémon Mond enthüllt! des offiziellen Pokémon-Youtube-Kanals vom 1. Juli 2016.
  2. [2] Donarions Steckbrief auf der offiziellen Pokémon-Webseite.