Lauchzelot

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lauchzelot

jaネギガナイト (Negiganaito) enSirfetch’d
Sugimori Lauchzelot.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ KampfIC.png
National-Dex bislang nicht bekannt
Fähigkeit Felsenfest
Fangen, Training und Zucht
Fangrate bislang nicht bekannt
Start-Freundschaft bislang nicht bekannt
Geschlecht bislang nicht bekannt
Ei-Gruppe bislang nicht bekannt
Ei-Zyklen bislang nicht bekannt
EP bis Lv. 100 bislang nicht bekannt
Erscheinung
Kategorie Wildente
Größe 0,8 m
Gewicht 117 kg
Farbe bislang nicht bekannt
Silhouette bislang nicht bekannt

Lauchzelot ist ein Pokémon vom Typ Kampf. Es existiert seit der achten Spielgeneration. Es entwickelt sich aus Porenta.

Erstes Bild von Lauchzelot

Lauchzelot wurde am 13. September 2019 auf der offiziellen Seite erstmalig angeteasert. Zu diesem Zeitpunkt wurde sein Bild nur in verpixelter Form dargestellt und sein Name sowie essentielle Informationen zu seinem Verhalten wurden nicht erwähnt oder teilweise unkenntlich gemacht. Am 18.09.2019 wurde Lauchzelot vollständig in einem Video[1] enthüllt und auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2] weitergehend vorgestellt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Lauchzelot ist ein vogelartiges, kleines Pokémon, das an eine Ente erinnert. Sein gedrungener Körper ist von einem weißen Federkleid bedeckt. Unter seinem Schnabel und oben auf dem Kopf stehen einige Federn struppig ab. Lauchzelot zeichnet sich durch schwarze Augenbrauen und einen gelben Schnabel sowie gelbe Füßchen mit Schwimmhäuten aus. Auffallend ist seine entzweigeschnittene Lauchstange; den langen Stiel trägt es wie eine Lanze, das Blattwerk wie einen Schild in seinen zwei befiederten Händen.

Attacken und Fähigkeiten

Lauchzelot nutzt seine Lauchstange als Lanze

Lauchzelot verwendet seine spitze Lauchstange im Kampf als Lanze und die harten Blätter dieser als Schild. Über seine Attacken ist bisher wenig bekannt. Es zeichnet sich durch seine Spezialattacke Sternensturm aus, bei welcher es seine spitze Lauchstange auf den Gegner richtet und dann mit gewaltigem Tempo losstürmt, wonach es sich eine Runde ausruhen muss. Lauchzelot verfügt über die Fähigkeit Felsenfest. Sein eiserner Wille erhöht die Initiative, wenn es im Kampf zurückschreckt.

Verhalten und Lebensraum

Lauchzelot ist ein ruhiges und gefasstes Pokémon, das immer auf einen fairen Kampf besteht und bereits als Porenta an vielen Schlachten teilgenommen hat. Lauchzelot gelten dank ihrer edlen Art zu kämpfen als beliebtes Motiv für Gemälde. Dies zeigt sich beispielsweise in einem berühmten Gemälde der Galar-Region, das ein Duell zwischen einem Lauchzelot und einem Cavalanzas darstellt. Seine Lauchstange ist sein kostbarster Besitz und es pflegt diese über viele Jahre hinweg. Sobald Lauchzelots Lauchstange schließlich verwelkt, zieht es sich komplett vom Kämpfen zurück.

Entwicklung

Die Porenta der Galar-Region können sich zu Lauchzelot entwickeln, wenn sie viele Schlachten überstanden haben. Bisher ist nicht genau bekannt, wie der erste Teil dieser Aussage zu verstehen ist. Bei den „Porenta der Galar-Region“ könnte es sich möglicherweise um die bisher bekannten Porenta handeln, die einfach in Galar leben. Eine andere Möglichkeit wäre, dass damit bisher unbekannte Galar-Porenta, die eine spezielle Regionalform darstellen würden, handelt. In diesem Fall wäre Lauchzelot, ähnlich wie Barrikadax, ein Pokémon, das sich exklusiv aus einer Regionalform ihrer Vorentwicklung entwickeln kann.

Basis
Sugimori 083.png
PfeilRechts.svg
?
(in Galar)
Stufe 1
Sugimori Lauchzelot.png

Herkunft und Namensbedeutung

Lauchzelot basiert wahrscheinlich auf einer EnteWikipedia icon.png und einem RitterWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Lauchzelot Lauch + LanzelotWikipedia icon.png
Englisch Sirfetch’d Sir (engl. Anrede für einen Herren, Ritter oder Nobelmann) + far-fetched (engl. weit hergeholt) bzw. Farfetch’d (engl. Porenta)
Japanisch ネギガナイト Negiganaito negi (jap. Frühlingszwiebel, Lauch) + knight (engl. Ritter)
Französisch Palarticho paladin (frz. Paladin) + artichaut (frz. Artischocke) bzw. Canarticho (frz. Porenta)
Koreanisch 창파나이트 Changpanaiteu chang (kor. Speer, Lanze) + pa (kor. Frühlingszwiebel) + knight (engl. Ritter)
Chinesisch 蔥遊兵 (葱游兵) Cōngyóubīng cōng (chin. Frühlingszwiebel) + yóu (chin. reisen, laufen) + bīng (chin. Soldat, Streitkräfte)

In den Hauptspielen

Attacken

Bisher ist bekannt, dass Lauchzelot die neue Attacke Sternensturm beherrscht.

Typ-Schwächen

Wird Lauchzelot von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
KäferIC.png
GesteinIC.png
UnlichtIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
EisIC.png
KampfIC.png
GiftIC.png
BodenIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
StahlIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
FeeIC.png

Trivia

  • Lauchzelot hat dieselbe Kategorie wie seine Vorstufe Porenta, nämlich Wildente.

Einzelnachweise