Aktivieren

See des Zorns

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
See des Zorns
ja いかりのみずうみ (Ikari no Mizuumi) en Lake of Rage
HGSS See des Zorns (Regen).png
Bei Regen
HGSS See des Zorns (Trocken).png
Bei Trockenheit

See des Zorns
(Auch bekannt als der GARADOS-See)

Beschreibung auf der Karte:
Ein großer See, randvoll mit klarem Wasser.

Informationen
Im Süden (↓)
Enthalten
Anzahl Trainer
See des Zorns in Johto
NeuborkiaRoute 29Rosalia CityDunkelhöhleRoute 30Route 31Knofensa-TurmAlph-RuinenViola CityEinheitstunnelRoute 32Flegmon-BrunnenSteineichenwaldAzalea CityRoute 33Route 34Dukatia CityNationalparkRoute 35Route 36Route 37TurmruineGlockenturmTeak CityRoute 38Route 39Leuchtturm (Oliviana City)Oliviana CityKampfzonenzugangRoute 40StrudelinselnRoute 41Anemonia CityRoute 47Route 48Safari-EingangKesselbergRoute 42Mahagonia CityRoute 43See des ZornsRoute 44EispfadEbenholz CityDunkelhöhleRoute 45DunkelhöhleRoute 46Tohjo-FälleRoute 27See des Zorns.gif
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)

Dieser Ort kommt in Spielen, im Anime und im Manga vor.

Der See des Zorns ist ein großer See im Norden von Johto. Er befindet sich nördlich von Mahagonia City. Im Spiel kann man hier ein Rotes Garados fangen. Hier begegnet der Spieler Siegfried zum ersten Mal, der ihm beim Bekämpfen von Team Rocket in der Geheimbasis unter dem Shop in Mahagonia City hilft. Westlich des Sees liegt ein Labyrinth, in dem es einige Items zu holen gibt. Manche Items gibt es nur mittwochs zu finden, weil es dann nicht regnet und das Wasser tief steht.

Setzt man an kleinen Bäumen die Attacke Kopfnuss ein, kann man Owei fangen.
Wenn man dorthin will, bevor die Geheimbasis ausgehoben ist, muss man entweder durchs hohe Gras oder jedes Mal 1000Pokédollar.gif an Team Rocket zahlen.

Tipp: Hat man nicht genug Geld dabei, (z.B. weil man alles in Neuborkia gelagert hat), sagt Team Rocket, dass sie dafür, dass man keine 1000Pokédollar.gif besitzt, halt alles übrige Geld nehmen. Hat man jedoch kein Geld dabei, können sie dem Spieler auch keins abnehmen. Sie lassen ihn trotzdem durch.

Man kann hier außerdem ein Äther als Preis erhalten, wenn man dem Profiangler in dem kleinen Häuschen das größte Karpador zeigt, das er je gesehen hat.

Wie man auf der Gesamtübersicht sehen kann, gibt es in Pokémon HeartGold und SoulSilver zwei Wasserstände; wenn es regnet, ist der Wasserpegel hoch, wenn es nicht regnet, ist nur ein kleiner See zu sehen. Man gelangt zum Beispiel auch nur, wenn es regnet, zu dem Haus hinter dem See. Auch verschiedene Trainer sind erst dann herausforderbar, wenn es trocken ist.

Pokémon Gold, Silber und Kristall

Items

Item Fundort
Itemicon TM Normal.png TM10 (Kraftreserve) Haus oben links
Itemicon TM Kampf.png TM43 (Scanner)
Itemicon Schwarzgurt.png Schwarzgurt Mittwochs von Mitko
Itemicon Äther.png Äther Wenn man dem Angler ein großes Karpador zeigt
Itemicon Top-Äther.png Top-Äther
Itemicon Rote Haut.png Rote Haut Von dem Garados
Itemicon Sonderbonbon.png Sonderbonbon Versteckt
Itemicon Top-Genesung.png Top-Genesung 2-mal,eines Versteckt
Itemicon Top-Trank.png Top-Trank Versteckt
Itemicon Top-Beleber.png Top-Beleber In GSK Versteckt
Itemicon Hyperheiler.png Hyperheiler

Trainer

Pokémon

Schillerndes Garados
Pokémon Ort Level Häufigkeit
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémonicon 129.png Karpador Overworldsprite Surfer Smaragd.png Surfen 10–19 90%
Pokémonicon 130.png Garados Overworldsprite Surfer Smaragd.png Surfen 15–19 10%
Pokémonicon 129.png Karpador Itemicon Angel.png Angel 10 100%
Pokémonicon 129.png Karpador Itemicon Profiangel.png Profiangel 20 90%
Pokémonicon 130.png Garados Itemicon Profiangel.png Profiangel 20 10%
Pokémonicon 129.png Karpador Itemicon Superangel.png Superangel 40 70%
Pokémonicon 130.png Garados Itemicon Superangel.png Superangel 40 30%
Pokémonicon 130.png Garados Bericht Shiny Stern DPPtHGSS.png Schillernd in der Mitte des Sees 30 Einmalig

Pokémon HeartGold und SoulSilver

Items

Item Fundort
Itemicon TM Normal.png TM10 (Kraftreserve) Haus oben links
Itemicon TM Normal.png TM43 (Geheimpower)
Itemicon Schwarzgurt.png Schwarzgurt Mittwochs von Mitko
Itemicon Rote Haut.png Rote Haut Von dem Garados
Itemicon Äther.png Äther Wenn man dem Angler ein großes Karpador zeigt
Itemicon Sonderbonbon.png Sonderbonbon Versteckt
Itemicon Top-Genesung.png Top-Genesung 2-mal,eines Versteckt
Itemicon Top-Trank.png Top-Trank Versteckt
Itemicon Top-Beleber.png Top-Beleber
Itemicon Hyperheiler.png Hyperheiler
Itemicon Rote Flöte.png Rote Flöte
Itemicon Wahlglas.png Wahlglas

Trainer

Pokémon

Das rote Garados in HGSS
Pokémon Ort Level Häufigkeit
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémonicon 129.png Karpador Overworldsprite Surfer Smaragd.png Surfen 5–20 90%
Pokémonicon 130.png Garados Overworldsprite Surfer Smaragd.png Surfen 10–20 10%
Pokémonicon 129.png Karpador Itemicon Angel.png Angel 10 100%
Pokémonicon 129.png Karpador Itemicon Profiangel.png Profiangel 20 97%
Pokémonicon 130.png Garados Itemicon Profiangel.png Profiangel 20 3%
Pokémonicon 129.png Karpador Itemicon Superangel.png Superangel 40 90%
Pokémonicon 130.png Garados Itemicon Superangel.png Superangel 40 10%
Pokémonicon 130.png Garados Bericht Shiny Stern DPPtHGSS.png Schillernd in der Mitte des Sees 30 Einmalig

Das rote Garados

→ Hauptartikel: Rotes Garados

In der Mitte des Sees schwimmt ein rotes Garados und sorgt für Unruhe, da es beispielsweise kleinere Boote angreift. Es ist extrem gereizt, woran die Radiowellen, die Team Rocket aus ihrem Versteck in Mahagonia City sendet, Schuld sind.
Durch diese ist es spontan mutiert, weshalb Team Rocket es wegen seiner Rarität in Besitz bringen will. Siegfried, der Champ der Pokémon Liga, hat sich auf den Weg gemacht, diesem Pokémon zu helfen, wobei er auf den Helden trifft und ihn um Hilfe bittet. Später gibt er einem auch die VM06 bzw. VM05, Whirlpool. Im Anime besitzt Siegfried das rote Garados. Im Manga dagegen, besitzt Silber das rote Garados.

Beta Phase

Der See des Zorns sollte wohl mal eine Stadt werden, da man im Spiel eine fertige Beta-Map fand. Dies könnte auch erklären, warum man zum See fliegen kann.

Unterschiede zwischen den Editionen

Spiele Beta-Version GSK HGSS
bei Regen GS See des Zorns Beta.png GSK Johto See des Zorns.png HGSS See des Zorns (Regen).png
bei Trockenheit HGSS See des Zorns (Trocken).png

Bilder

Im Anime

Der See des Zorns im Anime

Der See des Zorns taucht in Gefährliche Radiowellen und in Armes Garados! auf, in denen Team Rocket wie in den Spielen das Rote Garados unter ihre Kontrolle bringen will. Dies gelingt ihnen, bis Ash, seine Freunde und Siegfried, der später das Garados fängt, ihre Pläne durchkreuzen.

Per Fluss ist der See direkt mit Mahagonia City verbunden, sodass der Stadt eine Gefahr droht, als Garados den Fluss hinaufschwimmt.

In Pokémon Generationen Folge 4: Der See des Zorns sieht man dort ebenfalls das Rote Garados und Siegfried, der es mit seinem Dragoran bekämpft.

Pokémon, die dort oder in der Umgebung leben



Im Manga

Der See des Zorns im Manga

Gold und Silber erreichen den See des Zorns in VS. Das Rote Garados, nachdem Silber den Auftrag bekommen hatte, sich dorthin zu begeben. Der See ist die Heimat einer Horde von Karpador, die durch spezielle Radiowellen jedoch zur Entwicklung gezwungen werden. Während die Besucher des Sees die Flucht ergreifen, kämpfen Gold und Silber gegen die Garados und locken auch das Rote Garados heraus, das als Transmitter für die Wellen dient. Silber fängt das Garados schließlich, sodass sich die Lage am See beruhigt.

In VS. Botogel (Teil 1) erscheint jedoch der Mann mit der Maske und friert den See ein. Gold und Silber, die beide bereits mit dem Mann zu tun hatten, beginnen sofort einen weiteren Kampf gegen ihn. Doch der Maskierte kann sie trennen und Silber besiegen. Als Gold kurz daraufhin sieht, wie sein Rivale im See versinkt, wird auch er besiegt, indem ein herabfallenden Eisblock ihn trifft.

Major Bob erreicht in VS. Raichu den See des Zorns, da er die Vorfälle rund um Team Rocket untersucht. Nachdem er einen Abstecher nach Mahagonia City gemacht hat, kehrt er zurück, um sich den Grund des Sees mittels seines U-Boots anzusehen. Er findet schließlich das Rote Garados, eingesperrt in einem Block aus Eis. Doch das Pokémon befreit sich in VS. Dodri und greift Bob scheinbar an, richtet sich jedoch in Wahrheit gegen einen weiteren Eisblock. Da es es jedoch nicht schafft, den Block zu zerstören, hilft Major Bob und findet letztlich die Sachen von Gold und Silber.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch See des Zorns
Englisch Lake of Rage
Japanisch いかりのみずうみ Ikari no Mizuumi
Spanisch Lago de la Furia
Französisch Lac Colère
Italienisch Lago d'Ira
Koreanisch 분노의 호수 Bunnoyi Hosu
Portugiesisch Lago da Fúria

Trivia

  • Das rote Garados ist das erste schillernde Pokémon, das ohne Zufall im Spiel erscheint. Es wurde im Spiel wohl einprogrammiert, damit der Spieler weiß, dass es andersfarbige Pokémon gibt. Außerdem hatte das rote Garados in GSK immer genau 97 KP, in HGSS ist dies nicht der Fall.
  • Der See des Zorns verändert sich je nach Wetterlage. Am Mittwoch regnet es dort nicht. Deshalb ist der See zu diesem Zeitpunkt etwas kleiner als sonst. Wenn man jedoch das rote Garados noch nicht gefangen hat und an einem Mittwoch zum See des Zorns geht, regnet es trotzdem. An allen anderen Wochentagen regnet es, sodass der See viele Bäume überflutet.
  • Von einem Mädchen nördlich des Sees wird außerdem ein vermutlich zweites schillerndes Pokémon erwähnt. Sie sagt, sie habe ein rosa Smettbo gesehen. Allerdings wird man im Verlauf des Spiels auf keines (zumindest nicht storybedingt) treffen.
    • Dies könnte auch eine Anspielung an den Anime sein, wo Ashs Smettbo sich in ein rosafarbenes verliebt und wegzieht.
    • Oder es könnte eine Anspielung auf Ditto sein, welches, wenn es sich in GSK verwandelt, seine pinke/lila Farbe behält.
  • Es gehört zu einem der zwei Orte, an dem man regulär ein Schillerndes Pokémon fangen kann. Der andere Ort ist das Naturschutzgebiet in der Nähe von Einall, an dem man ein schwarzes Maxax fangen kann.