Aktivieren

Azalea City

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Azalea City
ja ヒワダタウン (Hiwada Town) en Azalea Town
HGSS Azalea City.png

GSK
Hier leben Menschen und Pokémon in Harmonie.

HGSS
Eine Stadt, in der man ein einfaches Leben führt.

Beschreibung auf der Karte:
Eine Stadt, in der man ein einfaches Leben führt.

Informationen
Im Osten (→)
Im Westen (←)
Enthalten
Demografie
Azalea City in Johto
NeuborkiaRoute 29Rosalia CityDunkelhöhleRoute 30Route 31Knofensa-TurmAlph-RuinenViola CityEinheitstunnelRoute 32Flegmon-BrunnenSteineichenwaldAzalea CityRoute 33Route 34Dukatia CityNationalparkRoute 35Route 36Route 37TurmruineGlockenturmTeak CityRoute 38Route 39Leuchtturm (Oliviana City)Oliviana CityKampfzonenzugangRoute 40StrudelinselnRoute 41Anemonia CityRoute 47Route 48Safari-EingangKesselbergRoute 42Mahagonia CityRoute 43See des ZornsRoute 44EispfadEbenholz CityDunkelhöhleRoute 45DunkelhöhleRoute 46Tohjo-FälleRoute 27Azalea City.gif
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)
Pokémon-Arena von Azalea City

Dieser Ort kommt in Spielen, im Anime und im Manga vor.

Azalea City ist eine Stadt im Süden Johtos, die durch die Einheitshöhle und den Steineichenwald vom Rest der Region isoliert ist.

Über die Route 33 ist die Stadt mit der Einheitshöhle verbunden, die zur Route 32, und schließlich nach Viola City führt. Im Westen erstreckt sich der Steineichenwald, welcher auf Route 34, knapp vor Dukatia City endet.

Laut einer Legende hat es in Azalea City vor 400 Jahren eine große Dürreperiode gegeben, an der die Landwirtschaft zugrunde gegangen ist. Doch durch das Gähnen der Flegmon begann es plötzlich zu regnen, wodurch die Menschen vor einer Hungersnot bewahrt wurden. Seither werden die Flegmon dort verehrt. Als Zeichen dafür wurde der Flegmonbrunnen errichtet.

In der Stadt wird ein enger Kontakt mit Pokémon, vor allem den Flegmon, gepflegt. Doch wenn der Spieler das erste Mal die Stadt erreicht, sind die Flegmon verschwunden. Außerdem ist die Arena, welche der Käferpokémon-Trainer Kai führt, geschlossen.

Die Stadt ist besonders durch Kurts Pokéball-Manufaktur bekannt. Bei einem Besuch in dessen Werkstatt, erzählt er von Team Rocket und ihren hinterhältigen Plänen. Er bricht zum Flegmonbrunnen auf, doch dort stürzt er unglücklich und kann sich nicht mehr bewegen. Nun muss der Spieler die Flegmon alleine vor Team Rocket retten. Sobald er das geschafft hat, erhält er von Kurt einen Köderball.

Kurt kann Pokébälle aus Aprikokos anfertigen, braucht allerdings für die Bälle einen Tag, wobei diese Zeitspanne unabhängig von der Anzahl der abgegebenen Aprikokos ist. Von diesem Moment an kann auch die Arena betreten werden.

In den Spielen

Orte

Arena

→ Hauptartikel: Pokémon-Arena von Azalea City
Edition GSK HGSS
Arenaleiter VS Kai HGSS.png
Kai
Orden Insektorden.png Insektorden
Typ KäferIC.pngKäfer
Pokémon Pokémonicon 011.png Pokémonicon 014.png Pokémonicon 123.png Pokémonicon 123.png Pokémonicon 014.png Pokémonicon 011.png
Empfohlene
Atk.-Typen (Attacken-Typen)
GesteinIC.pngGestein (2,7×)
FeuerIC.pngFeuer (2,0×)
FlugIC.pngFlug (2,0×)
Geschenk Itemicon TM Käfer.png TM49
Zornklinge
Itemicon TM Käfer.png TM89
Kehrtwende
Die Arena im Anime


Pokémon-Center

→ Hauptartikel: Pokémon-Center

In diesem Gebäude werden verschiedene Dienste für Pokémon-Trainer angeboten. Sie dienen hauptsächlich dazu, die Kraftpunkte (KP) und Angriffspunkte (AP) der Pokémon im Team aufzufüllen sowie Statusveränderungen zu heilen. In jeder Generation ist der Aufbau der Pokémon-Center von außen mit den typischen roten Dächern und innen gleich. Das Pokémon-Center besitzt ein Obergeschoss in welchem sich sämtliche Kommunikationsverbindungen befinden. Dazu zählen Pokémon heilen, der lokale Pokémon-Tausch und Kampf mittels Linkkabel und der Zugang zum PC zur Lagerung von Pokémon und Items. Eine weitere Wichtige Einrichtung im Obergeschoss ist die Zeitmaschine, sie ermöglicht eine Verbindung mit Editionen der ersten Generation. Die Zeitmaschine existiert nur in der zweiten Generation. Ab der Vierten Generation gibt es neben lokalen Drahtlosverbindungen auch die Online-Verbindung mit anderen Editionen der vierten Generation, hierfür wurden weitere Schalter in einem neu zugänglichem Untergeschoss geschaffen.

→ Grafische Unterschiede in den Generationen ausklappen/einklappen


Pokémon-Markt

→ Hauptartikel: Pokémon-Markt

Der Pokémon-Markt ist ein Gebäude, in dem unterschiedliche Items zum Verkauf angeboten werden. Er bietet ein Standardsortiment an Bällen und Heilitems.

→ Grafische Unterschiede in den Generationen ausklappen/einklappen


Flegmon-Brunnen

→ Hauptartikel: Flegmon-Brunnen

Auch wenn Flegmon außerhalb Azalea Citys nicht wirklich hoch angesehen sind, werden die Pokémon in der Stadt verehrt. Zu Gunsten der Flegmon hat man einst im Osten der Stadt auf Route 33 den Flegmon-Brunnen errichtet. Dieser kleine Brunnen entpuppt sich als eine große unterirdische Höhle, die die idealen Lebensbedingungen für Flegmon bietet, und auch viele davon beherbergt.

Team Rocket schneidet den Flegmon im Brunnen die Rute ab, um diese in ihrem Hauptquartier in Mahagonia City zu verkaufen. Bevor man Kurt in seinem Haus in der Stadt anspricht, bewacht ein Rüpel den Eingang zum Brunnen.

Es gibt zwei Ebenen im Flegmon-Brunnen. Auf der Ersten finden die Kämpfe gegen Team Rocket statt, die Andere kann vorerst nicht betreten werden, da dazu Stärke und Surfer benötigt werden. Wenn der Spieler diese beiden VMs besitzt, kann er auch zur zweiten Ebene gelangen, wo es in einem großen unterirdischen See eine kleine Insel gibt, auf der man von einem Mann den King-Stein bekommt.

→ Grafische Unterschiede in den Generationen ausklappen/einklappen


Holzkohle-Ofen (Haus des Köhlers)

Im Osten Azaleas befindet sich ein kleines Haus, in dem der einzige Holzkohleofen der Pokémonwelt steht. Die Köhlerei wird von einer Familie geleitet, die sich ebenfalls um die Beschaffung des notwendigen Holzes kümmert. Um dieses Holz zu gewinnen, benutzen sie Porenta, mit denen sie im Steineichenwald einige kleine Bäume fällen. Das Holz wird dann im Ofen langsam zur Holzkohle, die später im örtlichen Markt gekauft werden kann. Holzkohle ist damit der einzige Typverstärker, der, unter der Voraussetzung, dass man genügend Geld besitzt, beliebig oft gekauft werden kann.

Kurts Haus

→ Hauptartikel: Kurt
Kurt in II
Kurt lebt in einem alten Haus im Nordwesten der Stadt. Er wohnt dort zusammen mit seiner Enkelin und ihrem Lieblingspokémon Flegmon. Unmittelbar neben seinem Haus befindet sich ein Aprikokobaum, an dem weiße Aprikokos wachsen. Kurt hat sich darauf spezialisiert, Pokébälle aus Aprikokos zu machen, die auf bestimmte Arten von Typen oder anderen Eigenschaften sehr effektiv wirken.

Das erste Mal, dass der Spieler Kurts Haus betritt, macht sich dieser auf schnellstem Weg zum Flegmon-Brunnen. Er besiegt den Team Rocket Rüpel am Eingang, fällt dann aber leider unglücklich und kann sich nicht mehr bewegen. Jetzt liegt es am Spieler Team Rocket zu besiegen und somit die Flegmon in der Stadt zu retten.

Pokemon Gold, Silber und Kristall

Items

Geschenke/Fundstücke
Item Fundort
Itemicon Hyperheiler.png Hyperheiler Versteckt hinter dem Flegmon-Brunnen (versteckt)
Itemicon Aprikoko Wss.png Aprikoko Wss Täglich am Obstbaum hinter Kurts Haus
Itemicon Köderball.png Köderball
Itemicon Turboball.png Turboball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Wss.png Aprikoko Wss (wiederholt möglich)
Itemicon Mondball.png Mondball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Glb.png Aprikoko Glb (wiederholt möglich)
Itemicon Freundesball.png Freundesball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Grn.png Aprikoko Grn (wiederholt möglich)
Itemicon Sympaball.png Sympaball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Pnk.png Aprikoko Pnk (wiederholt möglich)
Itemicon Levelball.png Levelball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Rot.png Aprikoko Rot (wiederholt möglich)
Itemicon Schwerball.png Schwerball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Swz.png Aprikoko Swz (wiederholt möglich)
Itemicon Holzkohle.png Holzkohle Vom Schüler des Köhlers, nachdem man Pokémonicon 083.png Porenta aus dem Steineichenwald geholt hat
Itemicon TM Käfer.png TM49 (Zornklinge) Von Leiter Kai nach einem Sieg gegen ihn
Markt-Items
Item Edition Preis (Pokédollar.gif)
Bälle
Itemicon Pokéball.png
Pokéball GSK 200
Tränke
Itemicon Trank.png
Trank GSK 300
Itemicon Supertrank.png
Supertrank GSK 700
Heil-Items
Itemicon Gegengift.png
Gegengift GSK 100
Itemicon Para-Heiler.png
Para-Heiler GSK 200
Sonstiges
Itemicon Holzkohle.png
Holzkohle GSK 9800
Itemicon Schutz.png
Schutz GSK 350
Itemicon Fluchtseil.png
Fluchtseil GSK 550
Blumenbrief GSK 50

Kampf gegen den Rivalen

Artwork des Rivalen

Sobald man die Stadt gen Westen verlassen will, wird man vom Rivalen gestoppt, der den Spieler zu einem Kampf herausfordert.

Bitte eigenen Starter auswählen: Endivie | Feurigel | Karnimani

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit Edition
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémonicon 010.png Raupy Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume (An Bäumen mit normaler Kampfwahrscheinlichkeit) 10 65% G
Pokémonicon 010.png Raupy Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume (An Bäumen mit niedriger Kampfwahrscheinlichkeit) 10 50% G
Pokémonicon 011.png Safcon Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume (An Bäumen mit normaler Kampfwahrscheinlichkeit) 10 15% G
Pokémonicon 012.png Smettbo Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 10 5% G
Pokémonicon 013.png Hornliu Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume (An Bäumen mit normaler Kampfwahrscheinlichkeit) 10 65% S
Pokémonicon 013.png Hornliu Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume (An Bäumen mit niedriger Kampfwahrscheinlichkeit) 10 50% S
Pokémonicon 014.png Kokuna Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume (An Bäumen mit normaler Kampfwahrscheinlichkeit) 10 15% S
Pokémonicon 015.png Bibor Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 10 5% S
Pokémonicon 102.png Owei Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 10 15% GS
Pokémonicon 190.png Griffel Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 10 20% K
Pokémonicon 021.png Habitak Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume (An Bäumen mit normaler Kampfwahrscheinlichkeit) 10 65% K
Pokémonicon 021.png Habitak Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume (An Bäumen mit niedriger Kampfwahrscheinlichkeit) 10 50% K
Pokémonicon 023.png Rettan Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume (An Bäumen mit normaler Kampfwahrscheinlichkeit) 10 15% K
Pokémonicon 204.png Tannza Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume (An Bäumen mit niedriger Kampfwahrscheinlichkeit) 10 30% GS
Pokémonicon 214.png Skaraborn Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume (An Bäumen mit niedriger Kampfwahrscheinlichkeit) 10 30% K

Pokémon HeartGold und SoulSilver

Items

Geschenke/Fundstücke
Item Fundort
Itemicon Hyperheiler.png Hyperheiler Versteckt hinter dem Flegmon-Brunnen (versteckt)
Itemicon Aprikoko Wss.png Aprikoko Wss Täglich am Obstbaum hinter Kurts Haus
Itemicon Köderball.png Köderball
Itemicon Turboball.png Turboball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Wss.png Aprikoko Wss (wiederholt und mehrere gleichzeitig möglich)
Itemicon Mondball.png Mondball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Glb.png Aprikoko Glb (wiederholt und mehrere gleichzeitig möglich)
Itemicon Freundesball.png Freundesball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Grn.png Aprikoko Grn (wiederholt und mehrere gleichzeitig möglich)
Itemicon Sympaball.png Sympaball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Pnk.png Aprikoko Pnk (wiederholt und mehrere gleichzeitig möglich)
Itemicon Levelball.png Levelball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Rot.png Aprikoko Rot (wiederholt und mehrere gleichzeitig möglich)
Itemicon Schwerball.png Schwerball von Kurt, hergestellt aus Itemicon Aprikoko Swz.png Aprikoko Swz (wiederholt und mehrere gleichzeitig möglich)
Itemicon Holzkohle.png Holzkohle Vom Schüler des Köhlers, nachdem man Pokémonicon 083.png Porenta aus dem Steineichenwald geholt hat
Itemicon TM Käfer.png TM89 (Kehrtwende) Von Kai nach einem Sieg gegen ihn

Markt-Items

Item Edition Preis (Pokédollar.gif)
Bälle
Itemicon Pokéball.png
Pokéball HGSS 200
Itemicon Superball.png
Superball HGSS 600 (Nach dem 3. Orden)
Itemicon Hyperball.png
Hyperball HGSS 1200 (Nach dem 5. Orden)
Itemicon Heilball.png
Heilball HGSS 300
Itemicon Netzball.png
Netzball HGSS 1000
Tränke
Itemicon Trank.png
Trank HGSS 300
Itemicon Supertrank.png
Supertrank HGSS 700
Itemicon Hypertrank.png
Hypertrank HGSS 1200 (Nach dem 5. Orden)
Itemicon Top-Trank.png
Top-Trank HGSS 2500 (Nach dem 7. Orden)
Itemicon Top-Genesung.png
Top-Genesung HGSS 3000 (Nach dem 8. Orden)
Itemicon Beleber.png
Beleber HGSS 1500 (Nach dem 3. Orden)
Itemicon Gegengift.png
Gegengift HGSS 100
Itemicon Para-Heiler.png
Para-Heiler HGSS 200
Itemicon Aufwecker.png
Aufwecker HGSS 250
Itemicon Feuerheiler.png
Feuerheiler HGSS 250
Itemicon Eisheiler.png
Eisheiler HGSS 250
Itemicon Hyperheiler.png
Hyperheiler HGSS 600 (Nach dem 5. Orden)
Schutze
Itemicon Schutz.png
Schutz HGSS 350
Itemicon Superschutz.png
Superschutz HGSS 500 (Nach dem 3. Orden)
Itemicon Top-Schutz.png
Top-Schutz HGSS 700 (Nach dem 7. Orden)
Sonstiges
Itemicon Fluchtseil.png
Fluchtseil HGSS 550
Itemicon Blütenbrief.png
Blütenbrief HGSS 50

Kampf gegen den Rivalen

Bitte eigenen Starter auswählen: Endivie | Feurigel | Karnimani

Pokémon

Pokémon Ort Level Häufigkeit
Morgens Tagsüber Nachts
Pokémonicon 021.png Habitak Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 3–8 50%
Pokémonicon 214.png Skaraborn Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 2–5 30%
Pokémonicon 190.png Griffel Kopfnussbaum HGSS.png Kopfnuss-Bäume 3–8 20%

Demografie

Azalea City hat in der zweiten Generation 26 Einwohner. In HeartGold und SoulSilver wohnen insgesamt 30 Personen in Azalea City.

Unterschiede zwischen den Generationen

Spiele Beta-Version GS GSK HGSS
Azalea
City
GS Azalea City Beta.png Azalea City.png HGSS Azalea City.png

Im Anime

Azalea City im Anime

Im Anime trifft Ash in Die Regenmacher in Azalea City ein und trifft dort auf Kurt. Im Flegmon-Brunnen besiegen die Kinder Team Rocket. In Die Arena von Azalea City! erlangt er durch den Sieg gegen Kai den Insektorden und verlässt die Stadt, nachdem er von Kurt Köderbälle und Rocko einen Schwerball erhalten hat.

Wie in den Spielen leben viele Flegmon in der Stadt. In der Debütepisode herrscht in der Stadt noch eine Dürre, die erst nach den Vorfällen im Brunnen beendet wird. In der Stadt gibt es auch einen Springbrunnen aus Stein, auf dem eine Flegmon-Statue steht. Die Stadt ist von Wald und bewaldeten Hügeln umgeben.

Im Manga

Azalea City

Azalea City erscheint erstmals in VS. Teddiursa, als Kurt Silber einen Schwerball herstellt. Neben Kurt wohnen in dieser Stadt auch seine Enkelin Maisy sowie der hiesige Arenaleiter Kai. Wie in den Spielen liegt der Flegmon-Brunnen in der Nähe des Ortes und auch einige Flegmon leben in der Nähe.

Als Gold die Stadt betritt, versucht er eine der vielen Aprikoko zu essen, die dort wachsen, was Maisy, die in der Nähe zusieht, zum Lachen bringt. Sie erklärt Gold von der Bedeutung der Früchte und der Berufung ihres Großvaters, der ebenfalls prompt erscheint. Gold möchte nun einen Ball aus einer Aprikoko haben, weshalb Kurt ihm einen Freundesball herstellt. Mit diesem und Maisy zusammen begibt sich Gold auf einen Berg in der Nähe, um dem Mädchen ein Teddiursa zu fangen. Neben diesem Pokémon begegnen sie allerdings auch einem Ursaring und Silber, der jenes Pokémon in seinen Besitz bringen möchte. Den beiden Trainern gelingt es in VS. Ursaring schließlich ihre jeweiligen Pokémon zu fangen und Gold kehrt mit Maisy zu Kurts Haus zurück.

Nachdem Gold im Steineichenwald gegen den Mann mit der Maske verloren hat, bringt er den verletzten Köhler und sein Porenta in VS. Ariados zurück nach Azalea City.

Als über das Radio verlautet wird, dass alle Trainer in Kanto und Johto ihre Pokémon zur Hilfe gegen den Mann mit der Maske zum Pokémon-Center von Azalea City schicken sollen, damit sie sich von dort aus Richtung Steineichenwald begeben, kommen viele Menschen diesem Ruf nach. In Der letzte Kampf (Teil 13) werden deshalb mittels des Pokémon-Transportsystems eine Horde Pokémon ins Pokémon-Center übertragen, die sich sofort zum Kampffeld im Wald aufmachen.


Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Azalea City Von den AzaleenWikipedia icon.png, einer Sorte des RhododendronWikipedia icon.png
Englisch Azalea Town Von AzaleenWikipedia icon.png einer Sorte des RhododendronWikipedia icon.png
Japanisch ヒワダタウン Hiwada Town Von 桧 皮 Hiwada, der Rinde der japanischen Zypresse
Spanisch Pueblo Azalea Vom englischen Namen
Französisch Écorcia Von écorce, Rinde
Italienisch Azalina Vom englischen Namen
Koreanisch 고동마을 Godong Maeul 고동 (godong), rötlich-brown
Chinesisch 檜皮鎮/桧皮镇 Kuàipí Zhèn Vom japanischen Namen; 檜皮鎮 Kuàipí bezieht sich auf den chinesischen Wacholder

Trivia

  • Die Musik, die in der vierten Generation im Hintergrund spielt, ist ähnlich der von Eiland 4 und 5.
  • Laut einer Legende verursacht das Gähnen eines Flegmon Regen. Vor 400 Jahren endete eine Dürre in Azalea City, weil ein Flegmon gähnte.
  • In HGSS sagt Lyra/Klarin, dass man mit einem Webarak in die Arena gehen soll und aufs mechanische Webarak steigen soll.