Urgl

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 845.png
Urgl
jaウッウ(Uu) enCramorant
Sugimori 845.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen FlugIC.png WasserIC.png
National-Dex #845
Galar-Dex #309
Fähigkeit Würggeschoss
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppen Wasser 1, Flug
Ei-Zyklen 20
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Schling
Größe 0,8 m
Gewicht 18,0 kg
Farbe Blau

Urgl ist ein Pokémon mit den Typen Flug und Wasser. Es existiert seit der achten Spielgeneration. Urgl wurde am 5. September 2019 im Rahmen einer Nintendo Direct-Präsentation[1] vorgestellt und auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2] weiter behandelt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Urgl ist ein Pokémon, das KormoranenWikipedia icon.png ähnelt. Es hat eine hauptsächlich blaue Farbgebung. Füße hat das Pokémon in Form von dunkelgrauen Flossen. Über seiner Brust hat es ein graues Fell, welches hinter Urgls Hals in zwei abstehenden Fortsätzen endet. Aufgrund von seiner Position und Form erinnert dieses Körperteil an ein Lätzchen. Am unteren Ende von seinem rundlichen Oberkörper liegt ein breit aufgefächerter Schweif. Mit einem etwas längeren Hals ist Urgls Kopf mit seinem restlichen Körper verbunden. Sein Haupt fällt durch seinen langen, gelben Schnabel und seine weit aufgerissenen, grünen Augen mit schwarzen Pupillen auf. Auf seinem Kopf hat es eine Art Feder umgeben von drei kleineren Haarbüscheln. An seinem Oberkörper setzt ein Paar dunkelblauer Flügel an, welche das Pokémon ausbreiten und anlegen kann.

Attacken und Fähigkeiten

Urgls Fähigkeit Würggeschoss in Aktion

Über Urgls Attacken ist bisher wenig bekannt. Es ist sehr gefräßig und verschlingt alles was in seinen Schnabel passt. Sollte ihm dabei etwas unerwünschtes in seinen Schlund geraten, spuckt Urgl es so schnell wie möglich wieder aus. Diese Eigenschaft kommt in seiner Fähigkeit Würggeschoss vor, durch die es seinen Gegner mit seinem Fang bespuckt, wenn es Schaden erleidet. Um diese, als Projektil fungierende, Beute einfangen zu können muss Urgl Surfer oder Taucher einsetzen.

Entwicklung

Urgl hat keine Vor- oder Weiterentwicklungen.

Basis
Sugimori 845.png

Herkunft und Namensbedeutung

Urgl basiert vermutlich auf einem KormoranWikipedia icon.png oder einem TölpelWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Urgl Gurgel bzw. urks + Vogel
Englisch Cramorant cram + cormorant
Japanisch ウッウ Uu ウッ u~ + u bzw. u
Französisch Nigosier nigaud bzw. nigaud + gosier
Koreanisch 윽우지 Euguji 가마우지 gamauji + 우걱우걱 ugeogugeok
Chinesisch 古月鳥 / 古月鸟 Gǔyuèniǎo Aufteilung des Zeichens .

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VIII STSD Route 9, Circhester-Bucht, Milza-See (Auge), Brückental, Wutanfall-See, Megalithen-Ebene, Dyna-Raids

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Galar
Hop Rivale STSD 28 bis 58

Attacken

→ Hauptartikel: Urgl/Attacken

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Urgl durch Levelaufstieg erlernen:
8. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Rülpser GiftIC.png SpezialIC.png 120 90% 10
1 Pikser FlugIC.png PhysischIC.png 35 100% 35
1 Horter NormalIC.png StatusIC.png 20
1 Verzehrer NormalIC.png StatusIC.png 10
1 Entfessler NormalIC.png SpezialIC.png variiert 100% 10
7 Aquaknarre WasserIC.png SpezialIC.png 40 100% 25
14 Furienschlag NormalIC.png PhysischIC.png 15 85% 20
21 Pflücker FlugIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
28 Taucher WasserIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
35 Bohrschnabel FlugIC.png PhysischIC.png 80 100% 20
42 Amnesie PsychoIC.png StatusIC.png 20
49 Fuchtler NormalIC.png PhysischIC.png 120 100% 10
56 Hydropumpe WasserIC.png SpezialIC.png 110 80% 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP

Folgende Attacken kann Urgl durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
8. Generation
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM06 Fliegen FlugIC.png PhysischIC.png 90 95% 15
TM08 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM09 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM21 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM23 Raub UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
TM24 Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
TM25 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM27 Eissturm EisIC.png SpezialIC.png 55 95% 15
TM30 Stahlflügel StahlIC.png PhysischIC.png 70 90% 25
TM31 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM33 Regentanz WasserIC.png StatusIC.png 5
TM36 Whirlpool WasserIC.png SpezialIC.png 35 85% 15
TM39 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM45 Taucher WasserIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM46 Meteorologe NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 10
TM58 Gewissheit UnlichtIC.png PhysischIC.png 60 100% 10
TM76 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM95 Luftschnitt FlugIC.png SpezialIC.png 75 95% 15
TP03 Hydropumpe WasserIC.png SpezialIC.png 110 80% 5
TP04 Surfer WasserIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TP05 Eisstrahl EisIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TP06 Blizzard EisIC.png SpezialIC.png 110 70% 5
TP12 Agilität PsychoIC.png StatusIC.png 30
TP17 Amnesie PsychoIC.png StatusIC.png 20
TP20 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TP21 Gegenschlag KampfIC.png PhysischIC.png variiert 100% 15
TP26 Ausdauer NormalIC.png StatusIC.png 10
TP27 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TP35 Aufruhr NormalIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TP39 Kraftkoloss KampfIC.png PhysischIC.png 120 100% 5
TP66 Sturzflug FlugIC.png PhysischIC.png 120 100% 15
TP84 Siedewasser WasserIC.png SpezialIC.png 80 100% 15
TP89 Orkan FlugIC.png SpezialIC.png 110 70% 10
TP95 Neck Strike UnlichtIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TP98 Aquadurchstoß WasserIC.png PhysischIC.png 85 100% 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Urgl durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:
8. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Auflockern FlugIC.png StatusIC.png 15
Aero-Ass FlugIC.png PhysischIC.png 60 20
Daunenreigen FlugIC.png StatusIC.png 100% 15
Wasserring WasserIC.png StatusIC.png 20
Ruheort FlugIC.png StatusIC.png 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.
Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Statuswerte

Typ-Schwächen

Wird Urgl von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
BodenIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
KampfIC.png
KäferIC.png
StahlIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
FeeIC.png
GesteinIC.png
ElektroIC.png


Pokédex-Einträge

Urgl
Gen. Spiel Eintrag
VIII ST Es ist so stark, dass es seine Gegner mit einem Angriff vernichten könnte, aber zerstreut wie es ist, vergisst es öfters, wen es gerade bekämpft.
SD Es ist ein Vielfraß, der seine Beute, Pikuda, im Ganzen verschlingt. Manchmal erwischt es jedoch irrtümlicherweise ein anderes Pokémon.
Schlingform
Gen. Spiel Eintrag
VIII ST Seine Fressgier verleitete es dazu, ein besonders großes Pikuda mit einem Happs zu vertilgen, welches ihm leider im Hals stecken blieb.
SD Manchmal führt schon ein kleiner Schreck dazu, dass es das Pikuda, das in seinem Hals feststeckt, im hohem Bogen ausspuckt.
Stopfform
Gen. Spiel Eintrag
VIII ST Es verschluckte versehentlich ein Pikachu, das ihm in der Kehle stecken blieb und nun das Schlucken erschwert. Allerdings stört Urgl das nur wenig.
SD Das feststeckende Pikachu wehrt sich vor Schreck nicht, wartet aber bereits auf den richtigen Moment für einen Gegenangriff.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Urgl (TCG)

Von Urgl existieren momentan zwei verschiedene Sammelkarten, die beide bisher nur als japanische Variante bekannt sind. Die älteste Karte ist das Urgl mit der Kartennummer 010 aus der Erweiterung Starter Set V Mizu.

Die Karten von Urgl besitzen entweder den Wasser-Typ mit einer Elektro-Schwäche oder den Farblos-Typ mit Elektro-Schwäche und einer Kampf-Resistenz.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Urgl/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Einzelnachweise