Pokémon der Woche

Papinella

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Pokémon-Icon 267.png
Papinella
jaアゲハント(Agehunt) enBeautifly
Sugimori 267.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen Käfer Flug
National-Dex #267
Hoenn-Dex #016
Sinnoh-Dex #050
Hisui-Dex #020
Fähigkeiten Hexaplaga
Rivalität (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 45 (11.9 %)
Start-Freundschaft 50
Geschlecht 50 % ♂ 50 % ♀
Ei-Gruppe Käfer
Ei-Zyklen 15
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Falter-Pokémon
Größe 1,0 m
Gewicht 28,4 kg
Farbe Gelb
Silhouette Silhouette 13 HOME.png
Fußabdruck Papinella
Ruf
Sound abspielen

Papinella ist ein Pokémon mit den Typen Käfer und Flug und existiert seit der dritten Spielgeneration. Es ist die letzte Entwicklungsstufe von Waumpel und Schaloko. Des Weiteren ist es das Gegenstück von Pudox.

Im Anime und im Manga Satoshi to Pikachu nimmt es als Maikes Papinella eine wichtigere Rolle ein. Weitere kleine Auftritte besitzt es zum Beispiel als Herbaros Papinella im Anime und als Wibkes Papinella im „Pocket Monsters SPECIAL“-Manga.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Papinella ist ein mittelgroßes, flugfähiges und schmetterlingähnlichesWikipedia-Icon-Pokémon mit schwarz-weißem Körper und einem bunten Flügelpaar. Der Großteil seines Kopfes, Hände, Füße und Bauch sind weißer Farbe. Fühler, SaugrüsselWikipedia-Icon und der übrige Bereich des Torsos sind schwarz. Das Käfer-Flug-Pokémon besitzt einen verhältnismäßig großen, runden Kopf, auf dem die langen Fühler mit rundlichen Enden wachsen. Es verfügt nur über winzige, rundliche Hände und Füße, jedoch über ein sehr großes Flügelpaar, dessen rote, blaue und gelbe Flächen von schwarzen Bereichen voneinander abgetrennt sind und an dessen unterem Ende eine Verlängerung erkennbar ist, die den Fühlern ähnelt. Die ovalen, großen Augen bestehen aus blauer Lederhaut und schwarzen Pupillen. Das Gesicht wird durch den langen, auffälligen Saugrüssel vervollständigt.

In der schillernden Form wirken die Flügel insgesamt etwas blasser, die schwarzen Bereiche des Körpers färben sich leicht golden, dabei sind sie etwas dunkler als die üblicherweise weißen Areale, die ebenfalls hellgold erscheinen.

Attacken und Fähigkeiten

Papinella beim Einsatz von Silberhauch

Neben Status-Attacken, wie Morgengrauen, lernt Papinella durch Levelaufstieg ausschließlich spezielle Attacken. Mit beispielsweise WindschnittGigasauger oder Silberhauch steht ihm dabei eine Auswahl an Attacken unterschiedlichster Typen zur Verfügung. TMs erlauben ihm auch den Zugriff auf physische Angriffe und können die Typenvielfalt seiner Attacken noch vergrößern.

Es sticht mit seinem Giftstachel, der sich in seinem langen, dünnen Rüssel befindet, in seine Beute und saugt, mit Attacken wie Megasauger oder Gigasauger, dessen Vitalkraft aus. Überdies besitzt Papinella die Fähigkeit Hexaplaga, die seine Käfer-Attacken um 50 Prozent verstärkt, wenn es noch ⅓ (oder weniger) seiner maximalen KP hat. Diese Fähigkeit weist Ähnlichkeit mit den Fähigkeiten der Starter-Pokémon auf.

Verhalten und Lebensraum

Papinella sammeln, wie auch reale Schmetterlinge, Blütenpollen. Wenn man diese Pokémon beobachten möchte, sollte man einen Blumentopf vor ein geöffnetes Fenster stellen. Trotz des sehr schönen Aussehens sollte man Papinella nicht zu nahe kommen, da es aggressiv wird, wenn man sie beim Pollensammeln stört. Es sticht mit seinem langen, dünnen Mund zu und saugt so auch die Körperflüssigkeit seines Opfers aus. Papinella leben hauptsächlich in Wäldern.

Kurz nach ihrer Entwicklung migrieren Papinella oftmals in einem großen Schwarm nach Süden auf der Suche nach neuem Lebensraum. Ihre Entwicklung sparen sie dabei auf, bis Rückenwind herrscht.

Entwicklung

Papinella ist ein Stufe 2-Pokémon und die Weiterentwicklung von Schaloko, welches sich wiederum aus Waumpel entwickelt. Die drei Pokémon repräsentieren verschiedene Lebensstadien eines Schmetterlings.

In den Spielen werden die Entwicklungen durch das Erreichen der Level 7 bzw. 10 ausgelöst, wobei es allerdings von der Personality Value des Waumpels abhängt, ob es sich zu Schaloko oder Panekon weiterentwickelt. Im Anime kann die Entwicklung von Maikes Papinella beobachtet werden.

PfeilRechts.png
PfeilRechts.png
PfeilRechts.pngLevel 10
PfeilRechts.pngLevel 10
(Wähle ein Pokémon, um mehr über seine Entwicklung zu erfahren)

Herkunft und Namensbedeutung

Papinellas Körperbau basiert vermutlich auf einem SchwalbenschwanzWikipedia-Icon, einer weit verbreiteten Schmetterlingsart, die in großen Teilen der Nordhalbkugel von Europa bis Asien und auch in Japan heimisch ist.

Die Namen in den verschiedenen Sprachen spielen mit Wörtern wie Schmetterling und schön oder Schönheit, was auf dem äußeren Erscheinungsbild des Pokémon basiert.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Papinella papillon + bella
Englisch Beautifly beauty + butterfly
Japanisch アゲハント Agehunt agehachō + hunt
Französisch Charmillon Charme + papillon
Koreanisch 뷰티플라이 Beautifly Aus dem Englischen übernommen.
Chinesisch 狩獵鳳蝶 / 狩猎凤蝶 Shòulièfèngdié 狩獵 shòuliè + 鳳蝶 fèngdié

In den Hauptspielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III RUSASM Entwicklung
FRBG Entwicklung
IV D Route 224, 230, Ewigwald
P Entwicklung
PT Route 205, 224, 229, Ewigwald
HGSS Käferturnier*
V SS2W2 Tausch
W Entwicklung
VI XY Kontaktsafari
ΩRαS Entwicklung
VII SMUSUM Pokémon Bank
VIII SD Route 224, 230, Ewigwald
LP Route 224
PLA Kobalt-Küstenland, Obsidian-Grasland

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Sinnoh
Herbaro Top Vier DPSDLP 53
Weitere Trainer
RUSASM Junges Glück Geli & OleKäfermaniac Balduin, Burkard und TillSchulkind ArianeZwillinge Lea & Grit 6
COL Raser Hosso und ShigeroTeam Krall Titus 3
XD Cryptoknecht Greti und MonjaCrypto Vorsitzende LuzillaRaser ViolaTeam Krall Urs 5
DP Ass-Trainer DrudiloGalaktiker Rüpel* #1, #2, #3, #4 und #5Käfersammler JuliusPicknicker Kerstin 8
PT Käfersammler Julius 1
SW Schulkind Sybille 1
S2W2 Göre Liesa 1
ΩRαS Junges Glück Geli & OleKäfermaniac Burkard und TillKäfersammler GangolfSchulkind ArianeZwillinge Lea & Grit 6

* Die einzelnen Rüpel verschiedener Verbrecherorganisationen kämpfen einheitlich unter der Bezeichnung Rüpel, deswegen findet man dort eine Nummerierung der einzelnen Rüpel vor.

Attacken

3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation 8. Generation Alle Generationen

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Papinella durch Levelaufstieg in PLA erlernen:
PLA
Lv. Lv. Meisterung Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. 15 Windschnitt Flug   60 95 % 15
1 10 Giftstachel Gift   30 100 % 20
6 15 Tackle Normal   40 100 % 30
6 15 Eisenabwehr Stahl   20
11 20 Stachelspore Pflanze   80 % 20
18 28 Silberhauch Käfer   60 100 % 15
25 35 Giftschock Gift   65 100 % 15
34 45 Luftschnitt Flug   75 95 % 10
43 54 Käfergebrumm Käfer   80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Attacken-Lehrer
Folgende Attacken kann Papinella durch Attacken-Lehrer erlernen:
PLA
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
PLA Aero-Ass Flug   60 20
PLA Sternschauer Normal   60 20
PLA Unheilböen Geist   60 100 % 15
PLA Erholung Psycho   10
PLA Blutsauger Käfer   75 100 % 10
PLA Energieball Pflanze   80 100 % 10
PLA Spukball Geist   80 100 % 10
PLA Gigastoß Normal   120 90 % 5
PLA Hyperstrahl Normal   120 90 % 5
PLA Psychokinese Psycho   80 100 % 10
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch Levelaufstieg
Folgende Attacken kann Papinella durch Levelaufstieg erlernen:
SDLP
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. Windstoß Flug   40 100 % 35
1 Windstoß Flug   40 100 % 35
1 Tackle Normal   40 100 % 35
1 Fadenschuss Käfer   95 % 40
1 Härtner Normal   30
1 Giftstachel Gift   15 100 % 35
1 Käferbiss Käfer   60 100 % 20
12 Absorber Pflanze   20 100 % 25
15 Stachelspore Pflanze   75 % 30
17 Morgengrauen Normal   5
20 Windschnitt Flug   60 95 % 25
22 Megasauger Pflanze   40 100 % 15
25 Blutsauger Käfer   80 100 % 10
27 Anziehung Normal   100 % 15
30 Wirbelwind Normal   20
32 Gigasauger Pflanze   75 100 % 10
35 Käfergebrumm Käfer   90 100 % 10
37 Schutzschild Normal   10
40 Falterreigen Käfer   20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Durch TM/TP
Folgende Attacken kann Papinella durch Technische Maschinen oder Platten erlernen:
SDLP
TM/TP Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM11 Sonnentag Feuer   5
TM15 Hyperstrahl Normal   150 90 % 5
TM17 Schutzschild Normal   10
TM19 Gigasauger Pflanze   75 100 % 10
TM20 Bodyguard Normal   25
TM22 Solarstrahl Pflanze   120 100 % 10
TM29 Psychokinese Psycho   90 100 % 10
TM30 Spukball Geist   80 100 % 15
TM32 Doppelteam Normal   15
TM40 Aero-Ass Flug   60 20
TM42 Fassade Normal   70 100 % 20
TM44 Erholung Psycho   10
TM45 Anziehung Normal   100 % 15
TM46 Raub Unlicht   60 100 % 25
TM51 Ruheort Flug   10
TM53 Energieball Pflanze   90 100 % 10
TM58 Ausdauer Normal   10
TM62 Käfergebrumm Käfer   90 100 % 10
TM68 Gigastoß Normal   150 90 % 5
TM70 Blitz Normal   100 % 20
TM82 Schlafrede Normal   10
TM87 Angeberei Normal   85 % 15
TM89 Kehrtwende Käfer   70 100 % 20
TM90 Delegator Normal   10
TM97 Auflockern Flug   15
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv geschriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen und/oder alternativen Formen einen Typen-Bonus.

Statuswerte

Basiswerte (FP)

Typ-Schwächen

Wird Papinella von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Getragene Items

Ein wildes Papinella kann folgende Items tragen:

DPT Wechselhülle Wechselhülle 5 %
HGSS Wechselhülle Wechselhülle 5 %
XY Wechselhülle Wechselhülle 5 %
SD Wechselhülle Wechselhülle 5 %
PLA Itemsprite Funkelhonig PLA.png Funkelhonig
Itemsprite Löchrige Aprikoko PLA.png Löchrige Aprikoko
Itemsprite EP-Bonbon M PLA.png EP-Bonbon M?
Itemsprite Meistersamen PLA.png Meistersamen?
35 %
15 %
100 %?
20 %?

Pokédex-Einträge

Gen.
Spiel
Eintrag
PAPINELLAs Lieblingsspeise ist Blütenstaub. Wenn du dieses POKéMON beobachten möchtest, musst du bloß einen Blumentopf vor ein geöffnetes Fenster stellen. PAPINELLA wird sich diese Leckerei nicht entgehen lassen.
PAPINELLA hat einen langen Rüssel, der hervorragend zum Sammeln von Blütenpollen geeignet ist. Dieses POKéMON flattert im Frühlingswind herum und sammelt Blütenstaub.
Trotz seines eleganten Erscheinungsbildes, hat es ein aggressives Wesen. Es greift an, indem es mit seinem langen, dünnen Maul zustößt.
Seine Kennzeichen sind die bunt bemusterten Flügel. PAPINELLA fliegt durch blumenübersäte Wiesen und sammelt Blütenstaub. Es greift brutal an.
Es besitzt ein aggressives Wesen. Es sticht seinen Rüssel in seine Beute und saugt sie aus.
Blühen die Blumen, sammelt es Pollen. Es sieht zwar nicht so aus, aber es ist aggressiv.
Stört man es, während es Pollen sucht, stößt es mit seinem langen, dünnen Mund zu.
Die bunten Flügel sind sein Markenzeichen. Mit seinem Rüssel saugt es süßen Honig aus Blumen.
Stört man es, während es Pollen sucht, stößt es mit seinem langen, dünnen Mund zu.
Stört man es, während es Pollen sucht, stößt es mit seinem langen, dünnen Mund zu.
Stört man es, während es Pollen sucht, stößt es mit seinem langen, dünnen Mund zu.
Die bunten Flügel sind sein Markenzeichen. Mit seinem Rüssel saugt es süßen Honig aus Blumen.
Es besitzt ein aggressives Wesen. Es sticht seinen Rüssel in seine Beute und saugt sie aus.
Papinellas Lieblingsspeise ist Blütenstaub. Wenn du dieses Pokémon beobachten möchtest, musst du bloß einen Blumentopf vor ein geöffnetes Fenster stellen. Papinella wird sich diese Leckerei nicht entgehen lassen.
Papinella hat einen langen Rüssel, der hervorragend zum Sammeln von Blütenpollen geeignet ist. Dieses Pokémon flattert im Frühlingswind herum und sammelt Blütenstaub.
Dieses angriffslustige Pokémon bohrt seinen langen, schmalen Rüssel in Gegner und saugt ihre Körpersäfte aus.
Stehen die Blumenbeete in voller Blüte, fliegt es umher, um Pollen zu sammeln. Sein Aussehen täuscht, denn es ist äußerst aggressiv.
Aufgrund seiner Farbenpracht mag es schön anzusehen sein, doch es hat ein gieriges Wesen. Es vertreibt Wadribie, die auf Nektarsuche sind, um sein Leibgericht ganz für sich zu haben.

Pokédex-Aufgaben

Pokédex-Aufgaben von PapinellaPLA
Doppelpfeil Oben.png
Exemplare gefangen
1
2
4
10
15
Bei Tageslicht gefangen
1
2
5
10
20
Exemplare besiegt
1
3
6
12
25
Mit Attacke vom Typ Gestein besiegt
1
2
4
6
10
Doppelpfeil Oben.png
Einsatz von Stachelspore gesehen
1
3
6
12
25
Doppelpfeil Oben.png
Tempotechnik gesehen
1
3
6
12
25
Registrierte Formen
2

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Papinella:
Tempo Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Kraft Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Technik Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Ausdauer Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Sprung Pokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.pngPokéthlon Stern.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Strategie

→ Hauptartikel: Papinella/Strategie

Papinella befindet sich zurzeit im Untiered-Tier. Dort wird es fast immer als Falterreigen-Sweeper genutzt.

In Spin-offs

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
III COLXD Tausch
PMDPMD Entwicklung
R Fliederwald, Olivendschungel
L Uferloser und Unendlicher Level 19, Team Link
IV PMD2PMD2PMD2 Hornberg, Mitternachtswald, Üppige Steppe
V SPR Heldenarena (1-4) (Waldbereich)
VI LB Safari-Dschungel S03 (sonntags)
SH Grünforst
RBLW Wipfel des roten Äons
PSMD Durch Verbindung mit Schwalboss *
VIII PMDDX Nordkette
NSNP Dichter Dschungel, Großer Fluss

Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon

Pokémon Ranger

R-156
Gruppe
Flug (R2).png Flug
Kreise
7
Minimale Erfahrungspunkte
45
Maximale Erfahrungspunkte
55
Verzeichnis-EintragPapinella verstreut beim Angriff glitzernden Staub. Dabei schlägt es mit den Flügeln.

Pokémon GO

Papinella
Kraftpunkte
155
Angriff
189
Verteidigung
98
Max. WP?
2020
Fangrate
12,5 %
Fluchtrate
6 %
Ei-Distanz
Entwicklung
Sofort-Attacken
Lade-Attacken
Pokédex
Papinellas Lieblingsspeise ist Blütenstaub. Wenn du dieses Pokémon beobachten möchtest, musst du bloß einen Blumentopf vor ein geöffnetes Fenster stellen. Papinella wird sich diese Leckerei nicht entgehen lassen.

New Pokémon Snap

Papinella
#044
Man kann Papinella dabei beobachten, wie es auf der Suche nach seinem geliebten Blütenstaub umherfliegt. Sein langer, dünner Rüssel dient dazu, Nektar, Wasser und Fruchtsaft aufzusaugen.

Im Anime

Maikes Papinella
→ Hauptartikel: Papinella (Anime)

Im Anime hat Papinella seinen ersten Auftritt in der ersten Episode der Advanced Generation, Pikachu in Not.

Maikes Papinella

→ Hauptartikel: Maikes Papinella

Die Koordinatorin Maike besitzt ein Papinella, welches sie in der Folge Zweimal Franklin als Waumpel fängt und auch ihr erstes selbst gefangenes Pokémon ist. Sie verbringt viel Zeit mit ihrem Papinella und setzt es häufig in Pokémon-Wettbewerben ein.

Herbaros Papinella

Auch Herbaro von den Top Vier aus der Sinnoh-Region besitzt ein Papinella, welches in der Folge Wiedersehen mit Freunden und Trainern! erstmals erscheint. Es wird außerdem in der darauf folgenden Episode im einem Pokémon-Kampf gegen Cynthias Gastrodon eingesetzt.

Weitere Auftritte

Weiterhin besitzen die Koordinatorin Janet, die Trainerin Sakura und Kanta ein Papinella.

Im Manga

Pocket Monsters SPECIAL

Wibkes Papinella

In Pocket Monsters SPECIAL-Manga taucht Papinella erstmals, mit einigen anderen Pokémon, zu Beginn von VS. Tuska auf und wird von Norman besiegt.

Auch die Arenaleiterin von Baumhausen City, Wibke, besitzt ein Papinella, welches sie in einem Kampf gegen Saphirs Stollrak, Tropius und Donphan während VS. Maskeregen einsetzt.

Satoshi to Pikachu

→ Hauptartikel: Maikes Papinella

Maikes Papinella erscheint in Satoshi to Pikachu.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Papinella (TCG)

Von Papinella existieren momentan zehn verschiedene Sammelkarten, von denen zwei nicht als deutsche Version gedruckt wurden. Die älteste Sammelkarte ist das Papinella mit der Kartennummer 2 aus der Erweiterung EX Rubin & Saphir.

Die Karten von Papinella sind Phase-2-Pokémon und entwickeln sich aus Schaloko. Sie gehören dem Pflanze-Typ an, verfügen über eine Feuer-Schwäche und keine Resistenz. Papinella (Diamant & Perl 19) sowie Papinella (Platin 21) verfügen hingegen über eine Kampf-Resistenz, wobei Papinella (Platin 21) mit Elektro außerdem eine abweichende Schwäche hat.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Papinella/Sprites und 3D-Modelle

Artworks

Trivia

Dieses Pokémon war Pokémon der Woche in der Kalenderwoche 29/2014.