Netzwerk

Kamalm

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kamalm

jaカジリガメ (Kajirigame) enDrednaw
Kamalm | Gigadynamax-Kamalm

Sugimori Kamalm.png

Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen WasserIC.png GesteinIC.png
National-Dex bislang nicht bekannt
Fähigkeiten Titankiefer
Panzerhaut
Fangen, Training und Zucht
Fangrate bislang nicht bekannt
Start-Freundschaft bislang nicht bekannt
Geschlecht bislang nicht bekannt
Ei-Gruppe bislang nicht bekannt
Ei-Zyklen bislang nicht bekannt
EP bis Lv. 100 bislang nicht bekannt
Erscheinung
Kategorie Biss
Größe 1,0 m
≧ 24,0 m (Gigadynamax)
Gewicht 115,5 kg
Unbekannt (Gigadynamax)
Farbe bislang nicht bekannt
Silhouette bislang nicht bekannt

Kamalm ist ein Pokémon mit den Typen Wasser und Gestein. Es existiert seit der achten Spielgeneration. Kamalm wurde am 5. Juni 2019 in einem Trailer im Rahmen einer Pokémon Direct-Präsentation enthüllt, der kurz darauf auch im offiziellen Pokémon-YouTube-Kanal veröffentlicht wurde[1], und auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2] weitergehend vorgestellt. Am 8. Juli 2019 wurde seine Gigadynamax-Form in einem Video[3] und auf der offiziellen Webseite[4] enthüllt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Gigadynamax-Kamalm

Kamaln ist ein vierbeiniges Pokémon, das an eine Landschildkröte erinnert. Sein stämmiger, türkisgrüner Körper steht auf vier kräftigen und krallenbewehrten, vergleichsweise kurzen Beinen. Auf dem Rücken trägt es einen dunkelbraunen Panzer. Auffällig ist sein kräftiges und breites Gebiss mit scharfkantigen Zacken, über welchem die grimmig dreinblickenden Augen sitzen. Der Panzer ist von einer hellbraunen, steinernen Struktur gerahmt, an den Beinen und dem kurzen Schweif befinden sich Zacken aus demselben Material. Den Kopf schließlich krönt ein großes Horn.

Besondere Exemplare können durch das Gigadynamax-Phänomen ihre Form ändern. Sie wachsen zu gigantischen zweibeinigen Riesenschildkröten heran, die sich durch einen zerklüfteten Körper mit vielen steinernen Zacken und besonders stämmige Hinterbeine auszeichnen. Der Kopf ist in den Panzer zurückgezogen und rutscht beim Angriff nach vorne.

Attacken und Fähigkeiten

Kamalm macht sich zum Angriff bereit

Über Kamalms Attacken ist bisher nicht viel bekannt. Jedoch liegt nahe, dass es sein scharfkantiges und kräftiges Gebiss im Kampf für Attacken wie Biss ausnutzt. Entsprechend kann es über die Fähigkeit Titankiefer verfügen, die Biss-Attacken verstärkt. Andere Exemplare sind durch ihre Panzerhaut vor Volltreffern geschützt.

Wenn Kamalm seine Gigadynamax-Form annimmt, kann es durch die neu gewonnene Kraft auf den Hinterbeinen stehen und sich zweibeinig fortbewegen. Mit seinem massiven Körper stürzt es auf Feinde herab und versucht, sie zu zerquetschen. Sein Hals ist im schützenden Panzer verborgen, doch er schießt beim Angriff blitzschnell heraus. Man sagt, mit einem solchen Biss könne Gigadynamax-Kamalm ein Loch in Berge reißen. Seine Wasser-Attacken verwandeln sich in die Attacke Giga-Geröll, die nicht nur Schaden verursacht, sondern auch spitze Steine verteilt, die Gegnern beim Einwechseln schaden.hinwegpustet.

Verhalten

Das Biss-Pokémon Kamalm besitzt einen kräftigen Kiefer, mit dem es angeblich Gestein und Stahl zerbeißen kann. Zudem kann es sich trotz seines schweren Panzers schnell bewegen, aufgrund seiner ausgeprägten Muskelmasse. Es kann nur von sehr erfahrenen Trainern trainiert werden, da es sehr eigenwillig ist und nur schwer gehorcht. Des Öfteren haben es frustrierte Jungtrainer wieder freigelassen, die nicht mit seinem Wesen umgehen können.

Entwicklung

Bisher sind keine Vor- oder Weiterentwicklungen von Kamalm bekannt.

Basis
Sugimori Kamalm.png

Herkunft und Namensbedeutung

Kamalm basiert vermutlich auf den Arten der AlligatorschildkrötenWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Kamalm kame (jap. Schildkröte) bzw. Kamm + (zer)malmen
Englisch Drednaw dread (engl. Grauen) + gnaw (engl. kauen, nagen) bzw. dreadnought (engl. wörtl. „Fürchtenichts“, eine britische Schlachtschiffklasse)
Japanisch カジリガメ Kajirigame 齧り付く kajiritsuku (jap. beißen, sich festbeißen) + kame (jap. Schildkröte)
Französisch Torgamord tortue alligator (frz. Geierschildkröte) bzw. tortuga (span. Schildkröte) + mordre (frz. beißen)
Koreanisch 갈가부기 Galgabugi 갉아먹다 galgameogda (kor. nagen, abnagen) + 거북이 geobug-i (kor. Schildkröte) bzw. i (kor. Zahn)
Chinesisch 暴噬龜 (暴噬龟) Bàoshìguī bào (chin. gewalttätig, brutal) + shì (chin. beißen, verschlingen) + guī (chin. Schildkröte)

In den Hauptspielen

Auftritte

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Galar
Kate Arenaleiter STSD 24

Attacken

Kamalm ist in Pokémon Schwert und Schild dazu in der Lage, die Attacke Biss zu erlernen.

Typ-Schwächen

Wird Kamalm von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
FeuerIC.png
NormalIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
WasserIC.png
PsychoIC.png
KäferIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
ElektroIC.png
KampfIC.png
BodenIC.png
PflanzeIC.png

Einzelnachweise

Pokémon mit wechselbaren Formen