Aktivieren

Ponita

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ponita Pokémonicon 077.png
Sugimori 077.png
Hauptartwork des Pokémon
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Ponita
Japanisch ポニータ (Ponita)
Englisch Ponyta
Französisch Ponyta
Koreanisch 포니타 (Ponita)
Chinesisch 小火馬 / 小火马 (Xiǎohuǒmǎ)
Allgemeine Informationen
National-Dex #077
Johto-Dex #201 (GSK)
#206 (HGSS)
Sinnoh-Dex #090
Typ FeuerIC.pngFeuer
Fähigkeiten Angsthase
Feuerfänger
Flammkörper (VF)
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 190 (24.8% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
EP Lv. 100 1.000.000
Ei-Gruppen Feld
Ei-Schritte 5120
Erscheinung
Kategorie Feuerpferd
Größe 1,0 m
Gewicht 30,0 kg
Farbe Gelb
Silhouette Silhouette 8.png
Fußabdruck Pokémonsprite 077 Fuß.png
Ruf
Sound abspielen
AR-Marke
anzeigen

Ponita ist ein Pokémon mit dem Typ FeuerIC.pngFeuer und existiert seit der ersten Spielgeneration.

Seinen ersten Auftritt im Anime hat es in der Folge Das Pokémon-Rennen.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Ponita ist ein mittelgroßes, vierbeiniges und ponyähnlichesWikipedia icon.pngPokémon, das hellbeige, rot-orange, rot und schwarz-blau auftritt. Das eigentliche Fell ist hellbeige gefärbt. Die Hufe sind hingegen schwarz-blauer Färbung und das Innere der Ohren rot. Die flammende Mähne an Kopf, Nacken und Rücken ist orange-roter Farbe. Gleiches gilt für den ebenfalls brennenden Schwanz und die Flammen am oberen Bereich der Beine. Das Feuer-Pokémon besitzt einen schlanken Körperbau und einen länglichen Kopf. An selbigem sind oben die beiden dreieckigen Ohren zu sehen. Die Augen sind relativ groß und von schwarzer Farbe. Auf dem Kopf beginnt eine prächtige brennende Mähne, die über den Nacken bis zum Rücken verläuft. Der große Schwanz ist hinten zu erkennen. An den kräftigen, dennoch schmalen Beinen lodern im oberen Bereich ebenfalls Flammen. An den Füßen befinden sich die Hufe.

In seiner schillernden Form besitzt Ponita in der zweiten Generation eine gräuliche Flammenmähne. Das ändert sich ab der dritten Generation, von da an ist die Mähne, der Schwanz und die Flammen an den Vorder-und Hinterläufen blau.

Verhalten und Lebensraum

Ponita lieben offenes Grasland und sind in den Wiesen und Feldern der Kanto-, Johto- und Sinnoh-Region heimisch. Es grast aber auch sehr gerne an Berghängen. Das kontinuierliche Springen über hohes Gras hat es zu einem exzellenten Springer gemacht. Dank seiner enormen Sprungkraft könnte Ponita sogar über den Eiffelturm springen. Es absorbiert dabei die Wucht der Landung mit seinen Hufen, die zehnmal härter als Diamanten sind. Es schlägt mit seinen Hinterläufen und diesen harten Hufen aus, wenn es etwas hinter sich spürt. Nach seiner Geburt kann Ponita hingegen kaum von allein aufstehen. Es braucht sehr lange, bis es auf allen Vieren stehen kann. Dieses Pokémon wird stärker, da es bei dem Versuch, mit seinen Eltern Schritt zu halten, immer wieder stolpert und hinfällt aber sich dennoch wieder aufrappelt. Durch das Galoppieren werden seine Beine aber schneller und kräftiger. Es rennt daher den ganzen Tag umher. Bereits eine Stunde nach seiner Geburt wachsen seine feurige Mähne und sein feuriger Schweif.

Entwicklung

Basis
Sugimori 077.png
Ponita
PfeilRechts.svg
Level 40
Stufe 1
Sugimori 078.png

Herkunft und Namensbedeutung

Ponita basiert vermutlich auf einem flammenden PonyWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Ponita Aus dem Japanischen übernommen.
Englisch Ponyta Aus dem Japanischen übernommen.
Japanisch ポニータ Ponyta pony (engl. Pony) + tail (engl. Schweif)
Französisch Ponyta Aus dem Japanischen übernommen.
Koreanisch 포니타 Ponita Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 小火馬 (小火马) Xiǎohuǒmǎ xiǎo (chin. klein, jung) + huǒ (chin. Feuer) +  (chin. Pferd)

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
I RB Pokémon-Haus
G Route 17
II GSK Route 22, 26, 27, 28, Silberberg (Außenbereich)
III RUSASM Tausch
FRBG Glühweg, Glutberg
IV DP Route 206, 210, 211, 214, 215
PT Route 206, 207, 210
HGSS Route 22, 26, 27, 28, Silberberg (Außenbereich), Safari-Zone
PdF Feld
Pokéwalker Holpriger Pfad, Vulkanpfad
V SW Zucht, Kleiner Wald DW
S2W2 Tausch, Kleiner Wald DW
VI XY Kontaktsafari (Feuer)
ΩRαS Route 112 (Navi), Steilpass (Navi)
VII SM Pokémon Bank
Spin-offs
Spiel Fundort
I PI Zinnoberinsel (beide Tische)
III COLXD Tausch
PMDPMD Freudenturm E57-E59
L Uferloser und Unendlicher Level 26, Team Link
IV R2 Chroma-Straße
RBL Die Flammenschmelze
V SPR Sonnenküste (4-3) und Weltensäule (UG1) (Magmabereich)
VI LB Drachen-Hügel S06
SH Grünforst
RBLW Herdberg (Eingang, Zentrum, Hinterer Bereich)

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
1. Generation 2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 6. Generation 7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Ponita durch Levelaufstieg erlernen:
7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
1 Heuler NormalIC.png StatusIC.png 100% 40
1 Tackle NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 35
4 Rutenschlag NormalIC.png StatusIC.png 100% 30
9 Glut FeuerIC.png SpezialIC.png 40 100% 25
13 Flammenrad FeuerIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
17 Stampfer NormalIC.png PhysischIC.png 65 100% 20
21 Nitroladung FeuerIC.png PhysischIC.png 50 100% 20
25 Feuerwirbel FeuerIC.png SpezialIC.png 35 85% 15
29 Bodycheck NormalIC.png PhysischIC.png 90 85% 20
33 Inferno FeuerIC.png SpezialIC.png 100 50% 5
37 Agilität PsychoIC.png StatusIC.png 30
41 Feuersturm FeuerIC.png SpezialIC.png 110 85% 5
45 Sprungfeder FlugIC.png PhysischIC.png 85 85% 5
49 Flammenblitz FeuerIC.png PhysischIC.png 120 100% 15
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Ponita durch TMs oder VMs erlernen:


7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM11 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM22 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM35 Flammenwurf FeuerIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TM38 Feuersturm FeuerIC.png SpezialIC.png 110 85% 5
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM43 Nitroladung FeuerIC.png PhysischIC.png 50 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM49 Widerhall NormalIC.png SpezialIC.png 40 100% 15
TM50 Hitzekoller FeuerIC.png SpezialIC.png 130 90% 5
TM61 Irrlicht FeuerIC.png StatusIC.png 85% 15
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM93 Stromstoß ElektroIC.png PhysischIC.png 90 100% 15
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Ponita durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:


7. Generation
Eltern anzeigen
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Charme FeeIC.png StatusIC.png 100% 20
Doppelkick KampfIC.png PhysischIC.png 30 100% 30
Flammenrad FeuerIC.png PhysischIC.png 60 100% 25
Fuchtler NormalIC.png PhysischIC.png 120 100% 10
Fußkick KampfIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
Hornbohrer NormalIC.png PhysischIC.png K.O. variiert 5
Hypnose PsychoIC.png StatusIC.png 60% 20
Liebreiz NormalIC.png StatusIC.png 100% 20
Morgengrauen NormalIC.png StatusIC.png 5
Risikotackle NormalIC.png PhysischIC.png 120 100% 15
Seitentausch PsychoIC.png StatusIC.png 15
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Mit einem * markierte Pokémon können die Attacke nur durch Chain Breeding erlernen. Mit einem ° markierte Pokémon müssen aus einer früheren Generation übertragen werden, um die per TM oder Attacken-Lehrer erlernte Attacke vererben zu können.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Ponita durch Attacken-Lehrer erlernen:



Ponita kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Besondere Attacken


Ponita kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Ponita von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.pngPflanze
FeuerIC.pngFeuer
EisIC.pngEis
KäferIC.pngKäfer
StahlIC.pngStahl
FeeIC.pngFee
NormalIC.pngNormal
ElektroIC.pngElektro
KampfIC.pngKampf
GiftIC.pngGift
FlugIC.pngFlug
PsychoIC.pngPsycho
GeistIC.pngGeist
DracheIC.pngDrache
UnlichtIC.pngUnlicht
WasserIC.pngWasser
BodenIC.pngBoden
GesteinIC.pngGestein

  • Wenn das Pokémon Feuerfänger hat, wird FeuerIC.pngFeuer zu 0×.
  • In I ist EisIC.pngEis 1×.

Getragene Items

Ein wildes Ponita kann folgende Items tragen:

RBG  Beere 100%
PDPT Itemicon Schukebeere.png Schukebeere 5%
HGSS Itemicon Schukebeere.png Schukebeere 5%

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
I RB Die Hufe dieses POKéMON sind zehnmal härter als Diamanten. Sie trampeln alles nieder.
G Dieses Pokémon kann unglaublich hoch springen. Es absorbiert die Wucht der Landung mit seinen Hufen.
STA Dank seiner enormen Sprungkraft könnte PONITA sogar über den Eiffelturm springen. Seine Hufe sind 10 mal härter als Diamant.
II G Nach der Geburt ist es noch langsam, aber es wird bald schneller, da es seinen Eltern nachrennt.
S Es schlägt mit seinen Hinterläufen, die härter als Diamant sind aus, wenn es etwas hinter sich spürt.
K Das Springen über Gras, das täglich wächst, hat es zu einem Springer von Weltklasse gemacht.
III RU Nach seiner Geburt ist PONITA so schwach, dass es kaum von alleine aufstehen kann. Dieses POKéMON wird dadurch schnell stärker, dass es sich beim Versuch, mit seinen Eltern Schritt zu halten, immer wieder aufrappeln muss.
SA Nach seiner Geburt ist PONITA sehr schwach. Es braucht sehr lange, bis es auf allen Vieren steht. Dieses POKéMON wird stärker, da es bei dem Versuch, mit seinen Eltern Schritt zu halten, immer wieder stolpert und hinfällt.
FR Sein Körper ist leicht und seine Beine extrem kräftig. Es kommt mit einem Sprung über den Ayers Rock.
BG Die Hufe dieses POKéMON sind zehnmal härter als Diamanten. Sie trampeln alles nieder.
SM Nach seiner Geburt kann PONITA kaum von allein aufstehen. Es wird stärker, da es sich beim Versuch, mit seinen Eltern Schritt zu halten, immer wieder aufrappelt.
IV D Bereits eine Stunde nach seiner Geburt wachsen seine feurige Mähne und sein feuriger Schweif.
P Seine Beine werden kräftig, da es hinter seinen Eltern her rennt. Es rennt den ganzen Tag umher.
PT Neugeboren kann es kaum stehen. Durch das Galoppieren werden seine Beine aber schneller und kräftiger.
HG Nach der Geburt ist es noch langsam, aber es wird bald schneller, da es seinen Eltern nachrennt.
SS Es schlägt mit seinen Hinterläufen, die härter als Diamant sind aus, wenn es etwas hinter sich spürt.
V SW Neugeboren kann es kaum stehen. Durch das Galoppieren werden seine Beine aber schneller und kräftiger.
S2W2 Neugeboren kann es kaum stehen. Durch das Galoppieren werden seine Beine aber schneller und kräftiger.
3D Pro Neugeboren kann es kaum stehen. Durch das Galoppieren werden seine Beine aber schneller und kräftiger.
VI X Neugeboren kann es kaum stehen. Durch das Galoppieren werden seine Beine aber schneller und kräftiger.
Y Seine Beine werden kräftig, da es seinen Eltern hinterherläuft. Es rennt den ganzen Tag umher.
ΩR Nach seiner Geburt ist Ponita so schwach, dass es kaum von alleine aufstehen kann. Dieses Pokémon wird dadurch schnell stärker, dass es sich beim Versuch, mit seinen Eltern Schritt zu halten, immer wieder aufrappeln muss.
αS Nach seiner Geburt ist Ponita sehr schwach. Es braucht sehr lange, bis es auf allen Vieren steht. Dieses Pokémon wird stärker, da es bei dem Versuch, mit seinen Eltern Schritt zu halten, immer wieder stolpert und hinfällt.
GO Nach seiner Geburt ist Ponita so schwach, dass es kaum von alleine aufstehen kann. Dieses Pokémon wird dadurch schnell stärker, dass es sich beim Versuch, mit seinen Eltern Schritt zu halten, immer wieder aufrappeln muss.

Pokéathlon-Leistung

Die max. Leistung von Ponita:
Tempo 5Pokéthlon Stern 5.png
Kraft 2Pokéthlon Stern 2.png
Technik 2Pokéthlon Stern 2.png
Ausdauer 3Pokéthlon Stern 3.png
Sprung 4Pokéthlon Stern 4.png
Eine Liste aller max. Werte findet man hier.


Spin-off-Daten

Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau und Team Rot
PonitaD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 10,9%
Partnerareal: Glutebene
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit, Dunkelheit und Himmel
PonitaD2.png Größe: 1
Rekrutierrate: 8,2%
IQ-Gruppe: D
Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
R-176 Gruppe: Feuer Poké-Stärke: Feuer (R2).png Feuer Fähigkeit: Brand1.png Brand1
Freundschaftsleiste: 980
Verzeichnis-Eintrag
Es greift an, indem es Feuer aussendet und Sturmangriffe durchführt.
Pokémon GO
Pokémonsprite 077 GO.png Kraftpunkte: 100 Angriff: 170 Verteidigung: 132
Fangrate: 32% Fluchtrate: 10% Max. WP (Wettkampfpunkte): 1502
Ei-Distanz: 5 km Entwicklung: 50 Bonbons
Attacken: Tackle, Glut
Spezial-Attacken: Nitroladung, Flammenrad, Stampfer

Strategie

Ponita befindet sich zurzeit im LC-Tier.

Im Anime

→ Hauptartikel: Ponita (Anime)

Ponitas ersten Auftritt hat es in der Episode Das Pokémon-Rennen. Dort wird es von Ash als Pokémon im großem Rennen eingesetzt, da sich Lara, die Besitzerin von Ponita, den Arm gebrochen hat und nicht mehr mitmachen kann. Als nur noch Ash und Dario im Rennen sind und Dario einen kleinen Vorsprung hat, entwickelt sich Ponita zu Gallopa und kann das Rennen knapp gewinnen.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Ponita/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Kanto
Pyro Arenaleiter RBFRBG 40
Hoenn
Flavia Arenaleiter SM 36/41
Anime
Weihnachtsmann Trainer
Stella Trainerin
Lara* (entwickelte sich zu Gallopa) Trainerin
Alex Trainer
Schwester Joy Krankenschwester
Manga
Platinum* (entwickelte sich zu Gallopa) Trainerin  

Trivia

  • In DP war Ponita zusammen mit seiner Entwicklung Gallopa neben Panflam und dessen Evolutionslinie das einzige FeuerIC.pngFeuer-Pokémon im Sinnoh-Dex. In PT kamen noch Flamara sowie Magbys und Hundusters Evolutionslinien hinzu.
  • In den Pokédex-Einträgen von STA und FR findet sich ein Querverweis auf die reale Welt.
  • Ponita kann die Attacke Hornbohrer durch Vererbung erlernen, obwohl dieses im Gegensatz zu seiner Entwicklung Gallopa überhaupt kein Horn besitzt.