Kapitel 348 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Kapitel 347
Liste der Kapitel
Kapitel 349
Kapitel 348
Arc 7
PS348.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 347
Gefolgt
von:
Kapitel 349
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Sinnoh

VS. Skunkapuh ist das 348. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das elfte des Diamant und Perl Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 32.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Diamant und Perl freuen sich über die neu gewonnenen Fahrräder und wollen damit über Route 206, den Radweg, weiterfahren. Dabei bemerken die beiden, dass Platinum überhaupt nicht Fahrrad fahren kann, obwohl sie das trotz offensichtlicher Defizite nicht zugibt, weshalb Perl es ihr beibringen möchte.

Derweil erreichen Professor Eibe und Herr Berlitz Fleetburg, wo eine zweiwöchige Tagung stattfinden soll. Der Professor freut sich auf den Austausch mit Kollegen und spricht über die Bibliothek, in der die Tagung ausgetragen wird. Derweil telefoniert auf der anderen Uferseite Adam mit seinem Sohn Veit, der erzählt, gegen einen Herausforderer verloren zu haben.

Perl merkt indes, dass es Platinum nicht am theoretischen Wissen des Fahrradfahrens mangelt, die Umsetzung aber das Problem ist. Nach einigen weiteren Stürzen gibt Platinum zu, sich den Ellbogen und das Knie aufgeschürft zu haben. Diamant möchte Desinfektionsmittel holen, aber Perl hält ihn ab, da Verletzungen zum Lernprozess gehören. Platinum hat nun genug und trainiert allein weiter. Perl lässt sie gehen und übt stattdessen mit Diamant einen Sketch über das Fahrradfahren. Nachdem sie fertig sind, bemerken sie, dass Chelcarain und Panpyro sich Sorgen um Platinum machen. Währenddessen lässt ein Skunkapuh nahe der Brücke Gas entweichen, wodurch Platinum das Bewusstsein verliert und auf der steilen Strecke unkontrolliert nach unten rast. Perl will ihr nach, während Diamant sich um die Quelle des Gestanks kümmern soll. Als er ihr nachfährt, bemerkt er, dass Platinum ungebremst die Aussichtsplattform hinab stürzen wird, wenn er sie nicht aufhält. Er bittet Panpyro, mithilfe seiner Feuerkraft Antrieb zu erzeugen, kann sie allerdings immer noch nicht rechtzeitig erreichen. Deshalb lässt er Pliprin eine Schanze aus Eis bauen, durch die Platinum über die Aussichtsplattform hinweg fährt. Dabei wacht sie auf und radelt aus Schock zurück auf den sicheren Boden. Indes kommt Diamant mit dem besiegten Skunkapuh zurück und erklärt, es fühlte sich wohl von dem Lärm gestört, den Platinum verursacht hat und hat deshalb den Gestank versprüht, der 24 Stunden lang anhalten soll. Nun bemerkt er auch, dass Platinum an ihm vorbei fährt und den Dreh beim Fahren wohl raus hat. Allerdings soll ihr noch jemand zeigen, wie man anhält, meint das Mädchen selbst.

Am Ausgang des Radwegs auf Route 207 ist derweil die Silhouette eines Mannes zu sehen.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Trivia

In anderen Sprachen: