Kapitel 350 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Kapitel 349
Liste der Kapitel
Kapitel 351
Kapitel 350
Arc 7
PS350.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 349
Gefolgt
von:
Kapitel 351
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Sinnoh

VS. Haspiror ist das 350. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 13. des Diamant und Perl Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 32.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Diamant, Perl und Platinum erreichen die Ostseite des Kraterbergs und können nun über Route 208 nach Herzhofen gelangen. Zwar entfernen sie sich damit wieder vom Kraterberg, doch um zum richtigen Höhlengang zu gelangen, müssen sie weiter nach Osten. Perl denkt derweil an die Vorfälle im Berg, kommt jedoch zur Erkenntnis, dass ihn das Grübeln nicht weiter bringt, weshalb er mit Diamant einen Sketch über Einkäufe auf der Reise übt. Dabei unterbricht Platinum die beiden, da sie gerne eine neue Brosche oder Halskette kaufen würde und Herzhofen als Stadt der Mode angesehen wird. Als sie das Eingangstor erreichen, entdecken sie ein Haspiror, das einen Tanz aufführt. Die Kinder sind begeistert und auch Pliprin erscheint interessiert. Perl möchte Haspiror zur Belohnung eine Beere geben, doch Haspiror schlägt ihn plötzlich mit seinem Ohr. Diamant liest im Pokédex, dass Haspiror seine Ohren dazu nutzt, seine Gegner zu schlagen. Wütend lässt Perl sein Panpyro los, doch Haspiror weicht dem Pokémon aus und läuft davon. Perl jagt ihm nach und auch Pliprin läuft hinterher, sodass auch die anderen auf ihren Fahrrädern hinterherfahren. Sie radeln durch die Stadt bis Haspiror in ein Gebäude flieht.

Die Kinder laufen hinterher und betreten die Wettbewerbshalle, in der Platinum auch zu Pliprin aufschließen kann. Sie fragt es, ob der Tanz von Haspiror es beeindruckt hat, als die Koordinatoren für die zweite Runde in den Hauptraum gerufen werden. Da Platinum sich mitten im Weg befindet, wird sie von der Masse mitgezogen. Indes findet Julia ihr Haspiror und nimmt es auf den Arm. Auch Perl erreicht sie und erklärt, dass ihr Pokémon ihn geschlagen hat. Sie meint, dass der Schlag mit dem Ohr zum Tanz des Pokémon gehört und er sich ihrem Pokémon zu einem ungünstigen Zeitpunkt genähert hat. Dennoch entschuldigt sie sich und schenkt ihm als Entschädigung Glitzerpuder. Auch rät sie ihm, sich den Wettbewerb anzusehen, da sie selbst Jurymitglied ist. Perl ist verwirrt, während Diamant meint, sie sollten lieber nach Platinum suchen.

Derweil beginnt die zweite Runde des Wettbewerbs, bei dem ein Tanz vorgeführt werden muss. Diamant und Perl entdecken Platinum auf der Bühne, die schnell einen Tanz mit ihrem Pliprin improvisiert, bis der Moderator dazwischen geht. Er bemerkt, dass eine Verwechslung vorliegt, während eine Zuschauerin die Ringe von Platinum sieht und glaubt, dass das Mädchen unglaublich reich ist. Das Publikum beginnt damit, Platinum auszubuhen, da es glaubt, sie wolle mit ihrem Geld einen Vorteil im Wettbewerb erkaufen. Perl ist sich sicher, Platinum wird sich wieder in etwas hinein steigern und tatsächlich ergreift das Mädchen das Mikrofon und erklärt, nur durch Zufall auf die Bühne geraten zu sein, aber wenn sie teilnimmt, wird sie ihr Können beweisen, nicht ihr Vermögen einsetzen. Das Jurymitglied Dexter meldet sich und erklärt, am nächsten Tag wäre noch ein Platz frei, sollte sie ihren Worten Taten folgen lassen, woraufhin sich Platinum einverstanden zeigt.

Am nächsten Morgen erschreckt sich Perl nach dem Aufstehen, als er die Pokémon der Truppe sieht, die voller Accessoires sind. Platinum meldet sich und erklärt, er werde sich ebenfalls umziehen. Nachdem auch die Jungs sich schick angezogen haben, will Platinum mit dem Training für den anstehenden Wettbewerb beginnen.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Trivia

In anderen Sprachen: