Aktivieren

Kapitel 257 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 256
Liste der Kapitel
Kapitel 258
Kapitel 257
Arc 4
PS257.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 256
Gefolgt
von:
Kapitel 258
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Hoenn

VS. Kyogre & Groudon (Teil 15) ist das 257. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 77. des Rubin und Saphir Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 21.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Rubin möchte von Juan nun wissen, ob die Rote und Blaue Kugel in ihm und Saphir stecken. Statt einer Antwort will Juan aber erfahren, was ihn auf diese Idee bringt, weshalb Rubin ihm das Tagebuch von Plusle und Minun vor Augen hält. Darin schrieb der Besitzer der Elektro-Pokémon, der den Scanner erfunden hat, welcher seinerseits die Kugeln aufspüren kann. Deshalb stehen im Tagebuch jede Menge Informationen über die Kugeln und ihre Fähigkeit, Kyogre und Groudon zu kontrollieren, sowie, dass sie eine Person brauchen, um diese Kraft ausführen zu können. Manchmal suchen sich die Kugeln dafür auch Menschen selbst aus. Juan erzählte ihnen, dass die Kugeln Marc und Adrian verlassen haben, aber nicht, wo sie jetzt sind, weshalb sie sich wohl neue Personen ausgesucht haben und da Saphir und er selbst anwesend waren, fanden sie sie. Rubin weiß, dass er Recht hat, da auch das Zeichen auf seinem Handrücken erschienen ist, das er zuvor bei Marc und Adrian sah. Lachend bestätigt Juan Rubins Vermutung, erklärt jedoch, dass er noch mehr herausfinden muss. Er will mit ihm das Mentaltraining fortführen und sagt, Rubin solle sich vorstellen, die Kugel aus seinem Körper zu pressen. Der Junge gehorcht und konzentriert sich zusammen mit seinen Pokémon darauf, sodass die Kugel wirklich erscheint. Juan ist begeistert und erklärt, dass er bald dazu in der Lage sein wird, sie zu kontrollieren. Jedoch haben sie nur noch einen Tag Zeit zu trainieren, da dann die Zeitströme von Wundereiland und der Außenwelt wieder synchronisieren und sie nach Xeneroville zurückkehren müssen. Dort müssen sie dann mithilfe der Kugeln dafür sorgen, dass Kyogre und Groudon aufhören zu kämpfen. Allerdings übernehmen die Kugeln diejenigen mit schwachem Geist, weshalb Rubin stark sein muss. Auch glaubt Juan nicht, dass die Kugeln nur deshalb Rubin und Saphir ausgesucht haben, weil sie gerade da waren. Allein vom Talent und der Stärke her sind die Arenaleiter, Top Vier und die Champs Troy und Wassili besser als Rubin und Saphir, aber trotzdem haben die Kugeln sie gewählt, weil sie die Trainer sind, die sich am besten für die Mission eignen. Juan entschuldigt sich nun dafür, dies nicht schon vorher erwähnt zu haben, jedoch hätten sie sich dann darauf fixiert, die Kugeln aus ihren Körpern zu bekommen, was die Erfolgschancen reduziert hätte. Sie werden nach einer Pause weitermachen, weshalb sich die beiden wieder trennen. Während er geht, denkt Juan daran, dass Rubin mit der Frage gewartet hat, bis Saphir schlief. Ihm wurde gesagt, der Junge wäre egozentrisch, doch es scheint, als wäre er wirklich besorgt um seine Freundin.

Auf dem Baum, den Saphir als Schlafplatz benutzt angekommen, erklärt Rubin, dass er merkt, dass sie nicht schläft. Saphir steht nun auf und sagt, sie habe alles vom Gespräch mitbekommen, jedoch nicht gedacht, so etwas zu hören. Allerdings hätte sie es früher oder später sowieso herausgefunden, was Rubin bejaht. Er bemerkt, dass sein Pokédex seit sie auf der Insel sind, komisch reagiert, als ihm auffällt, wie Saphir ihn anstarrt. Seine Mütze ist verrutscht, weswegen ein Teil seiner Stirn freiliegt, sodass er die Mütze wieder richtet, als Juan ruft, dass das Training weitergeht. So trainieren sie weiter den Umgang mit den Kugeln, bis die Zeit gekommen ist, dass sich die Insel mit der Außenwelt verbindet und die Kinder den Ort verlassen müssen. Am Himmelturm sieht der alte Mann aus Floßbrunn nun doch noch Wundereiland, während dort Juan die Trainingsergebnisse der Pokédex-Träger lobt. Er weiß, dass Saphir Orden sammelt, weshalb er, Ben und Svenja ihr den Schauer- und Mentalorden übergeben. Nun erklärt Juan, dass sein Seedraking mit einem Wasserstoß ein Zeichen geben wird, wenn die Insel vollständig mit der Außenwelt synchronisiert ist, damit Rubin und Saphir wissen, wann sie gehen müssen. Als Rubin und Saphir am Rand der Insel stehen und warten, erklärt Saphir, dass sie eine Frage an Rubin hat.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: