Netzwerk

Kapitel 157 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 156
Liste der Kapitel
Kapitel 158
Kapitel 157
Arc 3
PS157.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 156
Gefolgt
von:
Kapitel 158
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Johto

VS. Magnetilo ist das 157. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 67. des Gold, Silber und Kristall Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 13.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Erschrocken wollen Misty und Erika von Sabrina Genaueres zu ihrem Treffen mit Rot am Silberberg wissen. Doch die Arenaleiterin möchte dazu nichts sagen und begibt sich in ein Hinterzimmer, um sich auf ihren Kampf vorzubereiten. Dort erinnert sie sich an Rot, der gerade die heiße Quelle erreicht hat. Nachdem er sich ausgezogen hat und eingetaucht ist, denkt er daran, wie einfach es gewesen wäre, wenn er mit Glurak hätte auf den Berg fliegen können, was jedoch aufgrund der speziellen atmosphärischen Voraussetzungen um die Quelle herum unmöglich war. Zu klettern und mit wilden Pokémon zu kämpfen hat ihn allerdings ziemlich erschöpft. Daraufhin fragt Rot Glurak, ob es nicht auch baden möchte. Doch als sein Schwanz den Boden berührt, gibt es eine kleine Explosion, woraufhin eine Stimme hinter ihm erklärt, dass aus dieser Quelle Gase austreten, die entflammbar sind. Als Rot näher kommen möchte, knallt er gegen eine unsichtbare Mauer und die Person erklärt, dass er entfernt bleiben soll, da Pantimos sie mit Lichtschild geschützt hat. Dabei erkennt er Sabrina und glaubt, sie würde erneut etwas planen. Doch die Frau beruhigt ihn und sagt, dass sie bloß dasselbe Ziel hat wie er, nämlich sich zu rehabilitieren.

Nun fragt sie ihr Gegenüber nach Evoli, weshalb Rot ihr Psiana zeigt und erklärt, dass es jetzt nicht mehr seine Form zu Aquana, Blitza oder Flamara wechseln kann, es aber glücklich ist, was ihm viel mehr bedeutet. Schließlich steigt Sabrina aus dem Wasser, was Rot peinlich ist, zieht sich an und erklärt, sie wurde zu einem Treffen der Arenaleiter gerufen. Dann verrät sie Rot, dass er sich beeilen muss, da etwas Großes beim nächsten Turnier passieren wird. Rot möchte wissen, woher sie das weiß, erhält jedoch nur die Antwort, dass Sabrina als Psycho-Trainerin auch schon wusste, wann Rot erscheint. Nachdem sie nun mit Kadabra verschwunden ist, schreit Rot wütend, dass er nie rechtzeitig da sein wird, wenn er sich noch heilen muss. Dabei entdeckt er am Rand der Quelle einen Löffel mit einer Nachricht von Sabrina, die sagt, dass er sich schneller heilen kann, wenn er zu einer Quelle weiter oben geht, die jedoch schwieriger zu erreichen ist. Auch erkennt er in dem Löffel denjenigen, der sie damals in der Karmininsel verband. Zurück in der Gegenwart fragt sich Sabrina nun, warum sie eigentlich so nett zu Rot war und vermutet, dass es vielleicht daran liegt, dass Giovanni ihn sehr schätzte. Dabei sieht sie, dass der Kampf zwischen Major Bob und Jens gerade begonnen hat.

Mit einem Donner verletzt Major Bobs Elektek Jens' Nebulak so sehr, dass Jens zu Traunfugil wechselt. Doch auch dieses kann nur kurz ausweichen, bevor es erstmals getroffen wird. Lachend will Major Bob den Kampf schnell beenden, als Elektek jedoch plötzlich aufhört, sich zu bewegen. Jens erklärt seinem Gegner, dass sein Nebulak vor dem Wechsel Groll einsetzte, wodurch Elektek nun keinen Donner mehr benutzen kann. Auf der Bank erklärt Erika, dass Donner eine so mächtige Attacke ist, sie kann nur wenige Male eingesetzt werden und Rocko ergänzt, Groll hat dieses Limit noch heruntergesetzt. Jens lässt Traunfugil nun Leidteiler einsetzen, was Elektek zu Bobs Überraschung schwächt und Traunfugil stärkt. Deshalb erklärt Jens seinem Gegner, dass Leidteiler ihre Schmerzen aufteilt, während Margit dem Publikum erzählt, dass Jens nun wieder im Spiel ist. Der erklärt Bob nun, dass er als Meister der Geist-Pokémon Erfahrung damit hat, Gegnern ihre Kraft zu stehlen. Nun greift er mit Traunfugils Psystrahl an, weshalb Major Bob zu Magnetilo wechselt, das den Angriff abwehren soll. Major Bob vergewissert sich, dass er einen direkten Treffer vermeiden muss, während er seinen Gegner für seine Taktik lobt, erst all den Schaden genommen zu haben, um schließlich den Kampf in die Hand zu nehmen. Doch Jens erkennt bei seinem Gegner auch, dass er mehr will, als nur diesen Kampf zu gewinnen. Major Bob bejaht und berichtet, den Mann mit der Maske, der sich angeblich im Stadion befindet, finden zu wollen. Jens versteht sein Ziel und erzählt auch von seinem, das Regenbogen-Pokémon zu finden, weshalb er nicht aufgeben darf. Da sie scheinbar beide nicht aufgeben wollen, befiehlt Major Bob seinem Magnetilo die Macht seiner Verteidigung in den Angriff zu legen, um zu sehen, was stärker ist, Jens' Psy-Kräfte oder Magnetilos Elektrizität. Daraufhin greift er mit Blitzkanone an.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: