Kapitel 11 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Kapitel 10
Liste der Kapitel
Kapitel 12
Kapitel 11
Arc 1
PS011.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 10
Gefolgt
von:
Kapitel 12
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Kanto

VS. Elektek ist das elfte Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das elfte des Rot, Blau und Grün Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 1.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Nachdem Rots Quaputzi besiegt wurde, fragt Major Bob, was er auf seinem Schiff mache. Rot antwortet, dass er denjenigen finden wolle, der die Pokémon aus Orania City gestohlen habe, woraufhin Bob und seine Crew beginnen zu lachen. Seiner Ansicht nach rette er die Pokémon, indem er sie entführe und Geld mit ihnen mache. Rot wird wütend und will kämpfen, doch Major Bob erwidert, dass er mit seinen Pokémon keine Chance habe. Daraufhin ruft er sein Elektek, welches so böse sei, dass es nicht einmal in seinen Pokéball gehe, aber dafür einen perfekten Schild darstelle. Bob löst nun die Fesseln seines Pokémon und lässt es Rot angreifen, der gerade noch ausweichen kann. Als Elektek erneut angreifen will, richtet sich Rots Quaputzi wieder auf und fixiert Major Bob und das Elektro-Pokémon mit einer Eis-Attacke am Boden. Durch ein Ablenkungsmanöver mit einer Rauchbombe gelingt es Rot seinem Gegner vorerst zu entkommen, doch auf dem ganzen Schiff patrouillieren bereits Magnetilo, die Rot aufspüren sollen. Jener schafft es zwar sich an den Pokémon vorbeizuschleichen, doch bemerkt er nicht, wie Major Bob ihn über eine Kamera beobachtet. Plötzlich wird Rot von einem Magneton angegriffen, wodurch Quaputzi in die Hände des gerade aufgetauchten Major Bobs fällt. Rot will es zurück, wird aber von einigen Magneton aufgehalten, während Bob sein Quaputzi ins Meer wirft. Nachdem er Rot mit einigen Donnern von Elektek gefoltert hat, wird auch er nun ins Meer geworfen. Als Rot im Wasser langsam das Bewusstsein zu verlieren beginnt, erinnert er sich an seine Kindheit zurück, als er schon einmal fast ertrunken wäre. Damals hatte ihn sein Quaps, damals noch ein Quapsel, gerettet, indem es sich zu Quaputzi weiterentwickelt hatte.

An der Oberfläche beobachtet Major Bob noch den Ort, an dem er Rot ins Meer geworfen hat, als plötzlich ein Quappo mit dem Jungen unterm Arm aus dem Wasser springt. Wütend lässt Bob sein Elektek angreifen, doch Quappo schleudert es zusammen mit seinem Trainer Major Bob durch den Einsaz von Geowurf von Bord.

Wenig später beobachtet Rot, wie Bobs Crew am Hafen von Orania City abgeführt wird; von Major Bob selbst jedoch zu diesem Zeitpunkt jede Spur. Auch sieht Rot, wie aus den Kisten an Bord des Schiffes Pokémon entladen werden, denen die besorgten Trainer sofort um die Arme fallen. Auf einmal taucht der Pokémon-Fanclubleiter auf, der sagt, er habe alles bereits gehört, und Rot zu seinem neuen Quappo gratuliert. Trotzdem will er nun wissen, wo sein kleines Abra sei. Rot zeigt ihm ein Simsala, das wohl das entführte Abra ist. Als der Leiter die Entwicklung seines ehemals süßen Pokémon realisiert, fällt er schließlich in Ohnmacht.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon