Netzwerk

Kapitel 20 (Pocket Monsters SPECIAL)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 19
Liste der Kapitel
Kapitel 21
Kapitel 20
Arc 1
PS020.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 19
Gefolgt
von:
Kapitel 21
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Kanto

VS. Giflor ist das 20. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 20. des Rot, Blau und Grün Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 2.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Mit Evoli und Bill betritt Rot die Pokémon-Arena von Prismania City um Erika zur Rede zu stellen. Da jedoch niemand da zu seien scheint, fängt Rot das Pokémon schnell mit einem Pokéball und gibt es zur Heilung in einen Pokémon-Vitalisator. Auf dem Boden findet Bill indes ein Buch, in dem Informationen zu Evoli und seiner Rekonstruktion stehen. Er liest daraus vor, als Erika erscheint und den Satz für ihn beendet. Sie wirkt freundlich und will Rots Kampfansage nun akzeptieren und aus Wut nimmt er an. Der Kampf beginnt mit zwei Rankenhieben von Bisaknosp und Tangela, wobei Tangela gewinnt und Bisaknosp wegschleudert. Die beiden Trainer wechseln danach zu Knofensa bzw. Quappo. Zuerst sieht es für Rots Quappo gut aus, da es Knofensa mit Duplexhieb verletzt, doch als Knofensa dann Mimikry einsetzt, kann es Quappo schwer verwunden. Rot wechselt nun ein letztes Mal zu Pikachu, während Erika ihm Giflor als Gegner anbietet. Dem Blättertanz des Gegners kann das Elektro-Pokémon leicht ausweichen, doch als Giflor auch noch Schwerttanz dazu einsetzt, verliert es schnell an Kraftpunkte. Erika ist enttäuscht von Rot, da all sein Wille weg ist. Dann sagt sie, dass Evoli kurz davor ist zu sterben und es besser wäre, wenn es das auch wirklich tut. Rot gewinnt durch diese Drohung wieder an Kampfesstärke und lässt sein Pikachu Delegator einsetzen, um Giflor zu bekämpfen. Erika weiß, dass ein Delegator-Pikachu keinen Schaden anrichtet, doch Rot lässt sein echtes Pikachu zum Vitalisator laufen, um Evoli zu beschützen. Nun lobt Erika zum Erstaunen von Rot und Bill Pikachu und ist froh darüber, dass Rot die letzten Kräfte seines Pokémon zum Schutz von Evoli eingesetzt hat. Sie zieht nun einen Hebel an der Maschine, sodass Evoli sofort vollständig geheilt wird. Dann erzählt sie, dass ihr der Test von Rot Fähigkeiten leid tut, aber sie musste seine Fähigkeiten austesten. Sie berichtet außerdem, dass Evoli von Team Rocket für Experimente missbraucht wurde und er es deshalb fangen sollte. Zuletzt übergibt sie ihm den Farborden und macht ihm klar, dass ein Trainer wie er in dieser Zeit gebraucht wird.

Ein paar Tage später verabschiedet Rot sich außerhalb der Stadt von Bill und reist mit seinen Pokémon, darunter Evoli, alleine weiter. Währenddessen wird er von Sabrina, die auf ihrem Kadabra fliegt, beobachtet.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick