Netzwerk

Episode 2 (Pocket Monsters SPECIAL X und Y)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 1
Liste der Kapitel
Episode 3
Episode 2
PMSXY002.png
Navi
Nachfolger
von:
Episode 1
Gefolgt
von:
Episode 3
Kapitel: 40
(Kapitel 1 - Kapitel 40)
Ort:
Region Kalos

Episode 2: Kangama verwandelt sich ist die zweite Episode des X und Y Arcs und ein Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas. Es ist eine Episode in Band 1.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Während Xerneas und Yveltal kämpfen, fliehen die Einwohner von Escissia voller Panik. Y ruft weiterhin nach X, der doch aus dem Fenster schauen will, da er glaubt, Y würde das Haus zerstören. Stattdessen sieht er jedoch die kämpfenden Pokémon, aber auch Alba und Viola. Y meint, er solle nach draußen kommen, aber er will immer noch nicht, da er die Reporter sieht und ihnen nicht ohne Weiteres traut.

Die Frauen sprechen derweil über die Legendären Pokémon und Alba stellt sicher, dass Viola sie aufgenommen hat. Alba meint daraufhin, dass eine 3000 Jahre alte Sage berichtet, dass es zwei Legenden geben soll, die alle 1000 Jahre auftauchen. Es könnte sich um die beiden handeln, Xerneas und Yveltal.

Während ihres Kampfes treffen die Legendären Pokémon beinahe den fortlaufenden Trovato, wie Y erkennt. Sie pfeift ihr Rihorn herbei und steigt mit Tierno und Sannah auf es, um Trovato zu retten. Sie erreichen ihn, als eine Attacke den Boden aufbricht und durch den Druck der Attacke verliert Trovato eines der Starter-Pokémon von Professor Platan sowie einen Pokédex. Auch Sannahs Coiffwaff geht verloren und Tiernos Tanzschule wird zerstört. Y befiehlt Rihorn nun, ihre Freunde in Sicherheit zu bringen, während sie X holen möchte.

Außerhalb der Stadt sehen sich Xeros, Begonia und Calluna mit einigen Team Flare Rüpeln das Geschehen an und meinen, nach dieser Kraft gesucht zu haben. Die Legenden scheinen unkontrollierbar, doch es ist ihre Aufgabe, sie in ihren Besitz zu bringen. Xeros erklärt, sie benötigen die Macht der Pokémon, um die Ultimative Waffe in Betrieb zu nehmen. Calluna fragt nach Gruppe B, die bereits auf dem Weg zum Träger des Rings sein soll. Begonia hofft, dass dieser nicht beschädigt wurde, denn mit nur einem Kratzer könnte er seine eigentliche Kraft nicht mehr entfalten. Gruppe B bestehend aus Aliana und Magnolia steht derweil vor X' Haustür und will sie zerstören, um nach drinnen zu gelangen. Nachdem Magnolias Pyroleo die Haustür in Brand gesteckt hat, drängen die Mitglieder der Forscher-Elite X in die Ecke. Y sieht dies und kommt ihm zu Hilfe, was die Frauen jedoch nicht kümmert. Magnolia greift sie mit Hundemon an und schleudert sie gegen eine Mauer. Als ein Feuer-Angriff folgen soll, geht X' Kangama dazwischen und rettet das Mädchen. X ist schockiert, dass sein Pokémon alleine agiert und von Pyroleos Flammen getroffen wird, während es X und Y beschützen will. Gerührt berührt X seine Schnauze, wodurch Team Flare seinen Mega-Ring am Handgelenk sieht. Pyroleo packt ihn und zieht ihn am Kragen weg, als Kokanga aus dem Beutel seiner Mutter herausschaut und X in Bedrängnis sieht. Plötzlich aktiviert sich der Mega-Ring und ein Licht strahlt aus ihm heraus, wodurch Kangama zu Mega-Kangama wird. Das nun erstarkte Kokanga springt aus dem Beutel und besiegt alleine Hundemon und Pyroleo. Geschockt sind die beiden Frauen von Kangamas Wandel und sie treten den Rückzug an, da sie keine Pokémon mehr bei sich haben. Derweil meldet sich Gruppe A, die erklärt, dass Xerneas und Yveltal sich langsam voneinander entfernen. Die Pokémon verstehen, dass sie sich einen tausendtägigen Kampf liefern würden, wenn sie gleich stark weiter kämpfen würden. Dennoch benötigt Team Flare die beiden, weshalb sie an ihnen dran bleiben werden.

Sannah, Tierno und Trovato begutachten trauernd die Trümmern ihrer Heimat, als X und Y zu ihnen kommen. Sannah weint, da ihr Coiffwaff von der Explosion weggeschleudert wurde, woraufhin Trovato vom Verlust eines Pokémon des Professors erzählt. Sie allesamt haben etwas verloren und fragen sich, was sie nun tun werden. Sannah möchte Coiffwaff finden, Trovato möchte zu Professor Platan persönlich, da auch sein Holo-Log zerstört wurde. Kurz zuvor konnte er ihm noch von den Legendären Pokémon schreiben und vielleicht hat er mehr Wissen über sie. Y würde ihn auch gerne zu den Leuten in den roten Anzügen befragen und gemeinsam möchten sie sich auf den Weg machen. An X gewandt macht Y ihm klar, dass diese Leute auch an seinem Mega-Ring interessiert sind und er demnach direkt betroffen ist. Er hat nun keine Wahl mehr und kann sich nicht mehr verstecken. Sie reißt ihn aus seinem Pyjama und gibt ihm etwas neues zum Anziehen, während sein Kokanga sich wieder in den Beutel seiner Mutter zurückzieht. Auf einen Schlag hat sich das Leben der fünf Kinder geändert und sie müssen gezwungenermaßen ihre Heimat verlasen.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon


In anderen Sprachen: