Netzwerk

Diantha

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diantha

ja カルネ (Carnet)en Diantha

Diantha.png
Informationen
Geschlecht weiblich
Region Kalos
Begegnung Illumina City
Tempera City
Pokémon Liga
Kampfschloss
Spiele XY
Champ
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Diantha ist der Champ der Kalos-Region und zudem eine sehr bekannte Schauspielerin. Nach dem Einzug in die Ruhmeshalle interagiert sie mit dem Spieler in Form eines Pokémon-Tausches und ist ferner eine potenzielle Gegnerin im Kampfschloss. Dort trägt sie den Adelstitel der Großherzogin und erscheint erst dann zufällig, sobald der Spieler auch diesen Titel innehat. Zudem stellt sie in dieser Institution, mittels eines schwarzen Herausforderungsschreibens, den stärksten möglichen Gegner dar. Ihr Megaillon befähigt sie zur Auslösung der Mega-Entwicklung bei ihrem Signatur-Pokémon Guardevoir.

Hintergrund und Charakter

Entgegen der Klischees, mit denen viele ihrer Kollegen zu kämpfen haben, lässt sich bei Diantha kaum eine Profilierungssucht feststellen. Sie stylt sich gerne aus Liebe zu ihrem Beruf und nicht, um nach außen hin dick aufzutragen. In der Welt der Stars und Promis verkörpert sie vielmehr die Lebendigkeit der Jugend als deren Konsumkultur, weswegen sie sich nicht zuletzt auch bei älteren Menschen großer Beliebtheit erfreut.

In ihren Augen wird Schönheit erst durch einen Makel natürlich, womit sie eine gänzlich andere Ansicht als Flordelis hat, der jeden noch so kleinen Makel beseitigen will, um das Antlitz der schönen Welt vor ihrer Besudelung zu bewahren. Bei der Wahl ihrer Rollen achtet sie akribisch darauf, dass sie sich mit der von ihr gespielten Person identifizieren kann, ansonsten lehnt sie die Rolle strikt ab.

Das Café Soleil ist ihr liebstes Straßencafé in Illumina City und es hat sich unter ihren Fans herumgesprochen, dass sie öfter dort anzutreffen ist. Selbes gilt für das Hotel in Tempera City, wo sie auch des Öfteren Urlaub macht.

In den Spielen

Sprites

Sie ist eine Frau mit hellblauen Augen und kurzen, violett-grauen Haaren, welche sie zu einer sonnenförmigen Frisur hochgesteckt hat. Um den Hals trägt sie eine Kette mit einem Schlüssel-Stein, das sogenannte „Megaillon“. Es funktioniert wie der Mega-Ring des Protagonisten. Sie ist in ein schneeweißes Gewand gekleidet und führt eine pinkfarbene Handtasche mit sich.


6. Generation
XY
VS Diantha XY.png Overworldsprite Diantha XY.png PSS-Icon Diantha XY.png

Kampfraum

Edition XY
Kampfraum Licht-Saal.png

Ihre Pokémon

Pokémon Liga
Pokémonsprite 701 XY.gif
Resladero
Lv. 64
KampfIC.png FlugIC.png
Flexibilität
Kein Item
Attacken:
Gifthieb GiftIC.png
PhysischIC.png
Flying Press KampfIC.png
PhysischIC.png
Schwerttanz NormalIC.png
StatusIC.png
Kreuzschere KäferIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 699 XY.gif
Amagarga
Lv. 65
GesteinIC.png EisIC.png
Frostschicht
Kein Item
Attacken:
Donner ElektroIC.png
SpezialIC.png
Blizzard EisIC.png
SpezialIC.png
Reflektor PsychoIC.png
StatusIC.png
Lichtschild PsychoIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 697 XY.gif
Monargoras
Lv. 65
GesteinIC.png DracheIC.png
Titankiefer
Kein Item
Attacken:
Kopfstoß GesteinIC.png
PhysischIC.png
Drachenklaue DracheIC.png
PhysischIC.png
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 711 XY.gif
Pumpdjinn
Lv. 65
GeistIC.png PflanzeIC.png
Mitnahme
Kein Item
Attacken:
Halloween GeistIC.png
StatusIC.png
Phantomkraft GeistIC.png
PhysischIC.png
Samenbomben PflanzeIC.png
PhysischIC.png
Schattenstoß GeistIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 706 XY.gif
Viscogon
Lv. 66
DracheIC.png 
Vegetarier
Kein Item
Attacken:
Fokusstoß KampfIC.png
SpezialIC.png
Drachenpuls DracheIC.png
SpezialIC.png
Feuersturm FeuerIC.png
SpezialIC.png
Lehmbrühe WasserIC.png
SpezialIC.png
Pokémonsprite 282m1 XY.gif
Guardevoir
Lv. 68
PsychoIC.png FeeIC.png
Feenschicht (Vor der Mega-Entwicklung „Fährte“)
Itemicon Guardevoirnit.png Guardevoirnit
Attacken:
Donnerblitz ElektroIC.png
SpezialIC.png
Mondgewalt FeeIC.png
SpezialIC.png
Psychokinese PsychoIC.png
SpezialIC.png
Spukball GeistIC.png
SpezialIC.png
Bitte die Art des Herausforderungsschreibens auswählen: Ohne | Standard |Blau |Rot |Schwarz

Nachdem man Diantha im Kampf besiegt hat, kann man sie vor dem Café, in dem man sie das erste Mal angetroffen hat, erneut treffen. Sie bietet dem Spieler an, eines seiner Pokémon gegen ein Trasla zu tauschen, welches ein Guardevoirnit trägt.

Zitate

→ Hauptartikel: Diantha/Zitate
„Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll! Mir fehlen regelrecht die Worte... Aber ich bin ja so froh, dass ich Champ und Großherzogin in Personalunion bin... Denn so hatte ich die Ehre und das Glück, gegen Euch und Euer Team zu kämpfen!“
– Nach dem Kampf im Kampfschloss

Im Anime

Hauptserie

Diantha im Anime

Diantha hat ihr Debüt im Anime in der Episode Das Geheimnis der Mega-Entwicklung!. Auf dem Weg nach Yantara City lesen Ash und seine Begleiter von einem großen Schaukampf, bei dem auch Diantha teilnehmen soll. Als Ash nicht weiß, wer sie ist, erklären seine Freunde ihm, dass sie der Champ von Kalos und eine berühmte Filmschauspielerin ist. Da Ash sie zum Kampf herausfordern will und Heureka sie fragen möchte, ob sie sich um sie und ihren Bruder kümmern würde, machen sie sich auf zum Stadion.

Dort angekommen, schirmen die Wachleute und Dianthas Assistentin den Champ von der Presse und allen Fans ab. Durch Professor Platan, der sich ihren Schlüssel-Stein leihen will und deshalb auch dort ist, erfahren die Kinder, dass ihr Guardevoir die Mega-Entwicklung durchführen kann. Er macht sie miteinander bekannt, als Diantha seine Bitte ablehnen muss, da sie den Stein braucht. Sie wirkt keinesfalls eingebildet oder arrogant, da sie ihm anbietet, bei Gelegenheit, wenn sie in Illumina City sein sollte, bei ihm vorbeizuschauen und ihm dann den Stein zu zeigen.

Pocket Monsters XY Volume 10 (japanische DVD-Hülle)

Den Kampf gegen den besten Trainer der Stadt, Martin, gewinnt Diantha, ohne die Mega-Entwicklung durchzuführen. Ash und Platan wollen sie nachher nochmals treffen, um ihre Bitten erneut vorzutragen, doch die Wachleute erklären, dass sie nicht mehr vor Ort ist, da die Dreharbeiten für ihren Film fortgesetzt werden. In einem Café treffen sie den Champ, der getarnt ist, um nicht aufzufallen, jedoch wieder und teilen sich mit ihr das letzte Stück des Schokoladenkuchens. Diantha ist dankbar und erklärt, dass sie sich trotz der ganzen Arbeit Zeit nimmt, in jeder Stadt, die sie besucht, die Spezialität zu probieren. Hierbei favorisiert sie Desserts. Auf Heurekas Bitte, ihren Bruder zu heiraten, geht die überraschte Trainerin nicht ein. Ashs Bitte um einen Kampf kann sie jedoch nicht abschlagen, da er den Kuchen mit ihr geteilt hat.

Diantha erkennt im Kampf Ashs enge Bindung zu Pikachu und seinen Ehrgeiz. Als Team Rocket Guardevoir entführt, bleibt sie ruhig und führt die Kinder zu den Gaunern, was, wie sie erklärt, möglich ist, da sie spürt, wo sich Guardevoir befindet. Dies sei ihr erstmals bewusst geworden, als sie sich während Dreharbeiten in einer unerforschten Gegend verlaufen hatte und nur durch Guardevoir wiedergefunden werden konnte. Diantha führt die Gruppe zu den Dieben, lässt Guardevoir eine Mega-Entwicklung vollführen und kann die Gauner somit besiegen. Nachher bedankt sie sich bei Ash für den Kampf und sagt, bevor sie mit ihrer Crew fortfliegt, dass sie nochmals gegen ihn antreten werde, wenn er die Kalos-Liga gewinnt.

Wie man in Das Pokémon Sommer Camp! erfährt, hat sie ebenfalls an Professor Platans Pokémon Sommer Camp teilgenommen und es in die Ruhmeshalle geschafft.

Einen weiteren Auftritt hat sie erst viel später, in der Episode Ein Kampf im Namen der Forschung!. In dieser berichtet Astrid ihr von der Katastrophe der Kalos-Region, welche sie vorhergesehen hat, und von Ashs und dessen Quajutsus Rolle in dieser. Neugierig macht sich Diantha mit dem Hubschrauber auf den Weg zu ihnen und fordert beide zu einem Kampf heraus. Als Quajutsu die Verwandlung zu Ash-Quajutsu gelingt, muss auch Diantha ihr Guardevoir zur Mega-Entwicklung bringen, um ihm etwas entgegensetzen zu können. Es gerät in arge Bedrängnis, jedoch wird Ash vor Beenden des Kampfes ohnmächtig und der Kampf wird abgebrochen. Nachdem Diantha sicher gegangen ist, dass es Ash gut geht, verlässt sie die Gruppe wieder, ohne klären zu können, von welcher Natur Quajutsus Verwandlung eigentlich ist oder welche Rolle die Gruppe um Ash in der Zukunft noch spielen wird.

In Eine Liga für sich! ist Diantha Teil der Eröffnungsfeierlichkeiten der Kalos-Liga und eröffnet die Vorrunden mit einigen Grußworten, bei denen sie die Teilnehmer ermutigt, ihr Bestes zu geben. In Analyse gegen Leidenschaft! sieht man, wie sie an der Seite von Professor Platan die Halbfinalkämpfe zwischen Remo und Alain sowie Ash und Sawyer beobachtet. Auch fiebert sie begeistert bei Ashs Finalkampf gegen Alain mit, welcher in Finale – Nichts für Zartbesaitete! und Ein feuriges Finale! stattfindet. Sie ist überrascht von Pikachus Stärke und traut Ash den Sieg zu. Als Alain jedoch schließlich als Sieger aus dem Kampf hervorgeht, überreicht sie ihm freudestrahlend die Siegestrophäe.

Als Team Flare anschließend Illumina City angreift, schützt Diantha als Champ mit Guardevoir zunächst die Bevölkerung und bringt diese in gesicherte Bereiche. In Gemeinsam stark! und Perfekte Einheit! hilft sie schließlich gemeinsam mit den Arenaleitern von Kalos Ash und Ash-Quajutsu zu Igami zu bringen, indem sie die Ranken des Megalith-Zygarde bekämpfen.

Ihre Pokémon

XY028.jpg Guardevoir (Mega-Guardevoir) 
Stufen: Guardevoir ⇔ Mega-Guardevoir
Debüt in Das Geheimnis der Mega-Entwicklung!
Spukball
Mondgewalt
Reflektor
Psychokinese
Guardevoir ist Dianthas bisher einziges bekanntes Pokémon. Es kann mithilfe eines Guardevoirnits die Mega-Entwicklung durchführen. In einem Kampf gegen einen Trainer besiegt es dessen Absol. Der Kampf gegen Ashs Pikachu wird jedoch durch Team Rocket unterbrochen.

In Ein Kampf im Namen der Forschung! tritt es gegen Ashs Quajutsu an und kann durch dessen Verwandlung zu Ash-Quajutsu stark in Bedrängnis gebracht werden, auch als es die Mega-Entwicklung durchführt. Der Kampf muss jedoch abgebrochen werden, da Ash ohnmächtig wird.

Während des Flare-Arcs wird Guardevoir eingesetzt, um die Einwohner Illumina Citys zu schützen. In Gemeinsam stark! und Perfekte Einheit! wird es eingesetzt, um dabei zu helfen, das Megalith-Zygarde zu besiegen.

Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Pokémon Generationen

Diantha in Generationen

Diantha tritt in Folge 16 auf, wo sie sich mit Flordelis in Café Soleil in Illumina City unterhält.

Einen weiteren kurzes Auftritt hat sie in Folge 18. Dort nimmt sie an der Feier zu ehren des neuen Champs teil.

Im Manga

Diantha im Manga

Diantha erscheint erstmals, in Igamaro steht auf, im Bistro Flordelis. Dort hält sie Flordelis auf, der mit seinen Pokémon Y und ihren Freunden Angst macht, indem sie ihr Guardevoir eine Mega-Entwicklung ausführen lässt. Die beiden Erwachsenen sprechen nun kurz darüber, was Schönheit für sie bedeutet, bevor Flordelis sich verabschiedet. Y erklärt Diantha daraufhin, dass sie ein Fan von ihr als Schauspielerin ist, was jedoch Menschen von den Straßen anlockt. Die Gruppe flüchtet aus dem Hinterausgang, wo Diantha sich schließlich von den Kindern verabschiedet.

Daraufhin entscheidet sich Diantha dazu, eine Pause als Schauspielerin zu nehmen und sich mit Connie und Combre zu treffen, die von einem Mitglied des Team Flare angegriffen werden. Diantha rettet die beiden während Spezial-Episode 5, sodass sie zu dritt fliehen können. Sie entscheiden sich schließlich dazu, den Kokon von Yveltal finden zu müssen, damit dieser nicht wie Xerneas zuvor in die Hände von Team Flare fällt. Dabei entdecken sie während Spezial-Episode 7 einen Dieb, der versucht, ein Diancie zu entführen. Sie besiegen den Dieb und retten das Pokémon, das ihnen dankt und nun ein neues Zuhause sucht. Nachdem es verschwunden ist, erklärt Combre, dass auch Diancie zur Mega-Entwicklung fähig ist.

In Trombork fesselt erreichen die drei Xerneas, in einem Wald auf Route 8, wo ein Kampf zwischen Connie und Diantha gegen Esprit und Calluna beginnt, die mit dem Abtransport des Xerneas’ zur Flare-Geheimbasis begonnen haben. Plötzlich erscheint dabei, in Gengar verwandelt sich, Pachira, die Calluna befiehlt, sich weiter um den Transport sowie Connie zu kümmern, während Esprit X, der ebenfalls mit seinen Freunden anwesend ist, und dessen Gengar bekämpfen soll. Pachira selbst nimmt sich Diantha vor und schirmt sich mit Rutenas Magieraum ab. Innerhalb der Sphäre schlussfolgert Diantha, dass Pachira neben einer Nachrichtensprecherin und Top Vier-Mitglied auch ein Mitglied von Team Flare, vielleicht sogar deren Boss ist. Pachira lacht und erklärt, nicht der Boss zu sein, bevor sie Rutena in den Kampf gegen Mega-Guardevoir schickt. Dabei macht sie Diantha klar, sie nicht besiegen zu wollen, sondern nur aufzuhalten, bis Xerneas in ihrer Basis ist. Während des Kampfes versinkt die Kugel aus Magieraum im Boden des Waldes.

In Pinsir starrt an zeigt sich, dass Blau, den Diantha aus seinen Zeiten als Austauschschüler in Kalos kennt, sie aus dem Untergrund gerettet hat. Sie hatte den Kampf gegen Pachira verloren und fühlt sich schuldig, nicht im Kampf gegen Team Flare in Cromlexia helfen zu können. Die beiden sprechen davon, Zygarde zu suchen, um es gegen Team Flare einzusetzen, doch zunächst möchte sie zu den anderen Mitgliedern der Top Vier, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Während des Fluges auf Blaus Glurak rätselt die Frau, wer unter der Maske von Esprit steckt, die ebenfalls im Wald auf der Seite von Team Flare kämpfte. Sie landen schließlich während Scherox nimmt das Duell auf auf Route 15 bei der Gruppe um X. Während Blau bei den Kindern bleibt, begibt sich Diantha daraufhin zu Combre, der sich in der Hotelruine aufhält. Als Blau ebenfalls zur Hotelruine kommt, erklärt er, dass die Kinder auf Geheiß von Professor Platan nach Fluxia City gegangen sind. Auch erwähnt er, die Kinder seien bei ihnen nicht sicherer als dort, da Esprit mit ihrem Anzug, durch den sie das Aussehen anderer Menschen annehmen kann, auf der Seite von Team Flare steht. Schließlich fliegen Blau und Diantha auch nach Fluxia City, wo sie die Kinder, Esprit sowie ein Zygarde entdecken, das während Zygarde taucht auf von ihr gefangen wird.

Nachdem die Kinder von Professor Platan erfahren haben, dass Team Flare sich derzeit im Pokémon-Dorf befindet, treffen sie sich gemeinsam mit Diantha, Blau und den Top Vier abgesehen von Pachira während Calamanero greift an in einem Wald von Route 18. Von dort aus starten Thymelot, Dracena und Narcisse eine Ablenkung, damit die Kinder, Blau und Diantha sicher das Dorf erreichen können. Während die Gruppe auf dem Weg zum Pokémon-Dorf ist, werden sie von einer Hypnose getroffen und schlafen ein. Als sie wieder aufwachen, entdecken Diantha und die anderen, wie X im Kampf mit Xeros steckt.

Während Yveltal nimmt, als die Kinder sich gegen die Forscher-Elite und Flordelis bewährt, beginnt Diantha einen Kampf gegen Pachira und ihr Fiaro. Pachira versucht dabei, Diantha zu töten, kann aber zunächst nur ihren Schlüssel-Stein stehlen, womit sie ebenfalls die Mega-Entwicklung durchführen will. Um Flordelis zu unterstützen, fliegt sie daraufhin Richtung Pokémon-Dorf, da er dort bereits gegen X und seine Verbündeten kämpft, wird aber von Diantha verfolgt. Am Kampffeld angekommen entdeckt Y die beiden Frauen und kann Pachira mithilfe ihres Dartignis während Mewtu wird zornig den Schlüssel-Stein von Diantha entreißen. Hilfe im Kampf will Diantha von Y dennoch nicht, sodass sie diesmal in der Luft weiter gegen Pachira kämpft. Dort wird Pachira während Xerneas gibt von ihrem Fiaro geschlagen, lehnt aber Dianthas helfende Hand ab und fällt so mehrere Meter tief zu Boden. Diantha und der Rest der Top Vier sammeln die schwer verletzte Pachira kurz darauf auf und bringen sie weg.

Ihr Pokémon

Dianthas Guardevoir PMS.png Guardevoir
Stufen: Guardevoir ⇔ Mega-Guardevoir
Debüt in Igamaro steht auf
Psychokinese
Psychoschock
Hyperstrahl
Ladestrahl
Diantha setzt Guardevoir erstmals im Bistro Flordelis ein, wo es eine Mega-Entwicklung mittels des Guardevoirnit, den es stets an der Stirn trägt, ausführt, um Flordelis davon abzuhalten, Y und ihre Freunde anzugreifen. Später kämpft es gegen eine Horde Algitt sowie ein Tandrak und rettet dabei Combre vor dem Ertrinken. Kurz darauf hilft es gemeinsam mit Combres Skaraborn und Connies Lucario dabei, ein wildes Diancie zu retten. Auf Route 8 bekämpft es Pachira und ihr Rutena, wobei die beiden vom restlichen Kampffeld durch einen Magieraum abgeschirmt werden. Bei einem weiteren Kampf gegen Pachira bekämpft es deren Fiaro. Während der Mega-Entwicklung ändert sich Guardevoirs Fähigkeit zu Feenschicht.
Fähigkeit:  Fährte 

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Diantha Von der Pflanzengattung NelkenWikipedia icon.png (Dianthus)
Englisch Diantha Von der Pflanzengattung Nelken (Dianthus)
Japanisch カルネ Carnet Von carnation, der LandnelkeWikipedia icon.png(Dianthus caryophyllus). Wortherkunft eventuell coronation (Krönung).
Spanisch Dianta Von der Pflanzengattung Nelken (Dianthus)
Französisch Dianthéa Von der Pflanzengattung Nelken (Dianthus)
Italienisch Diantha Von der Pflanzengattung Nelken (Dianthus)
Koreanisch 카르네 Kareune Transkription ihres japanischen Namen

Trivia


Die Top Vier und der Champ der jeweiligen Region


Die Nicht-Spieler-Charaktere der jeweiligen Region

Kanto und Sevii
Johto
Hoenn
Sinnoh
Einall
Kalos
Alola